Indien 1982: Von Kaschmir in den Himalaya. Mondlandschaft Ladakh

Ladakh, das zerbrochene Mondland im Himalaya „Little Tibet“: Gompas (Klöster) und Paläste in der Umgebung von Leh Wieder ein Beitrag aus der Rubrik „Vintage“ (Erklärung am Ende des Artikels). Nach einigen Tagen des „zu-Ruhe-Kommens“ in und rund um Srinagar/Kashmir, des Verdauens von Kulturschock und Klima, verlassen wir unsere Bleibe, ein Hausboot im Dal-See und steuern per Bus in einem Konvoj […]

» Weiterlesen

Thüringen: mit Buckelapotheker und Kräuterfrau im Schwarzatal

Ich erlebe Thüringen: Mit der Fürstenkutsche durch das Schwarzatal „Lassen Sie sich Zeit!“, meint der freundliche Schaffner ganz entspannt. Ich möchte kurz aussteigen und den Weihnachtsmann fotografieren. „Wenn Sie wieder da sind, geht es weiter.“ Prinzessin Henriette und Prinz Ludwig Friedrich II. haben mich ins Abteil gebeten. Die schmucke, rote Bahn fährt neben einem Bächlein meist durch tiefen, dunklen Wald […]

» Weiterlesen

Portugal, Alentejo: Leichenteile, Kultur und das „Große Fressen“

Am dritten Tag unserer Portugal-Reise unter dem Thema „Alentejo für Genießer“ geht es mehr oder weniger dem Ende zu.  Wir besuchen die Weltkulturerbe-Stadt Évora und den in der Nähe gelegenen „Cromlech von Almendres“, wo, man mag es glauben oder nicht, der Autor einen Menhir umarmt. Der Tag steht unter dem Motto „Das große Fressen“, widmet sich tausenden von Leichenteilen und endet im […]

» Weiterlesen

Kloster Corvey: Privates Eigentum wird Weltkulturerbe

Das Westwerk der Klosterkirche Corvey 2013 User Aeggy bei Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Corvey http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

Berlin / Höxter / Doha (ots) – Kloster Corvey im westfälischen  Höxter ist jetzt die 39. UNESCO-Welterbestätte in Deutschland. Damit  ist ein privates Eigentum in die Weltspitze überragender Kulturgüter  aufgenommen worden. „Das ist eine besondere Auszeichnung auch für die Eigentümer Viktor Herzog von Ratibor und Fürst von Corvey sowie die  dortige Kirchengemeinde St. Stephanus und Vitus“, sagt Michael Prinz  zu […]

» Weiterlesen