SchnellauswahlSchnellauswahl
Malaria-freie Safari in Südafrika: Ein erster Überblick

Malaria-freie Safari in Südafrika: Ein erster Überblick

Warum sich auf Safari mit der Malaria-Mücke herumschlagen? Malariafrei: Safari in Südafrika ohne Angst vor der Krankheit genießen Kaum aus Südafrika zurück, von Kapstadt und der Garden weiter »

Tansania: Sehnsucht nach der Gewürzinsel Sansibar

Tansania: Sehnsucht nach der Gewürzinsel Sansibar

Stefan Schütter berichtet in seinem Gastbeitrag von seinem Besuch auf der Insel Sansibar / Tansania. Sehnsucht nach Sansibar – dort, wo der Pfeffer wächst Den Abschluss unserer weiter »

Urlaub in Italien: Neapel, Pompeji, Amalfiküste in 4 Tagen

Urlaub in Italien: Neapel, Pompeji, Amalfiküste in 4 Tagen

Neapel, Pompeji, Amalfiküste in 4 Tagen Wenn Du so ein Angebot in der Werbung eines Tourismusveranstalters zu Gesicht bekommst, wirst Du Dich wohl fragen, ob das denn weiter »

USA: Meine 3000 Kilometer im Liegerad durch das wahre Amerika

USA: Meine 3000 Kilometer im Liegerad durch das wahre Amerika

REDNECKS RADELN NICHT Meine 3000 Kilometer im Liegerad durch das wahre Amerika Reisereportage und Gastbeitrag von Thomas Bauer Auf einmal stand er vor mir. Ich hatte gerade weiter »

Finnland: Helsinki Citytrip. Kreuz und quer durch die Hauptstadt

Finnland: Helsinki Citytrip. Kreuz und quer durch die Hauptstadt

Städtetour mit Helsinki-Card und auf eigene Faust Wie wäre es mit folgendem Vorschlag: Mit der Finnlines* ganz entspannt von Travemünde zum Fährhafen Vuosaari, dann mit Bus und weiter »

Südafrika, malariafrei: Spannende Safari im Madikwe Game Reserve

Südafrika, malariafrei: Spannende Safari im Madikwe Game Reserve

Abenteuer im Madikwe Game Reserve, Jaci’s Lodge Wir nähern uns dem Madikwe Game Reserve (Madikwe Wildreservat) von Süden her. Also von Johannesburg, Pretoria, Sun City, Pilanesberg. Unser weiter »

Peru 1984: Mit dem Rucksack in die Anden

Peru 1984: Mit dem Rucksack in die Anden

Peru 1984 – ein Monat mit dem Rucksack durch das Land des Condors – ein Vintage-Reisebericht Eine Osterwanderung kurzatmig hoch in den Anden Der letzte Teil der weiter »

Griechenland: Geschichte erleben bei einer Reise über die Insel Kreta

Griechenland: Geschichte erleben bei einer Reise über die Insel Kreta

Auf historischen Spuren über eine mystische Insel Wer bei Kreta nur an die “Blaue Lagune” und Badeurlaub denkt, der verpasst meiner Meinung nach eine Insel, die voll weiter »

Peru 1984: Vom Titicacasee nach Machu Picchu

Peru 1984: Vom Titicacasee nach Machu Picchu

Vintage: Eine Zeitreise ins Jahr 1984. Mit dem Rucksack nach Peru, ins Land des Condors Weitere Attraktionen dieses geheimnisvollen Landes mit der reichen Geschichte erwarten Dich. Was weiter »

Indien 1982: Von Kaschmir in den Himalaya. Mondlandschaft Ladakh

Indien 1982: Von Kaschmir in den Himalaya. Mondlandschaft Ladakh

Ladakh, das zerbrochene Mondland im Himalaya „Little Tibet“: Gompas (Klöster) und Paläste in der Umgebung von Leh Wieder ein Beitrag aus der Rubrik „Vintage“ (Erklärung am Ende weiter »

 

Kapitel: Indien

Indien 1982: Von Kaschmir in den Himalaya. Mondlandschaft Ladakh

Ladakh, das zerbrochene Mondland im Himalaya

„Little Tibet“: Gompas (Klöster) und Paläste in der Umgebung von Leh

Wieder ein Beitrag aus der Rubrik „Vintage“ (Erklärung am Ende des Artikels).

Nach einigen Tagen des „zu-Ruhe-Kommens“ in und rund um Srinagar/Kashmir, des Verdauens von Kulturschock und Klima, verlassen wir unsere Bleibe, ein Hausboot im Dal-See und steuern per Bus in einem Konvoj das ebenso sagenhafte wie hoch gelegene Ladakh an. Nicht immer sind die eigentlich gut befestigten Straßen befahrbar, und so müssen wir manchmal über matschige Wiesen durch tief eingegrabene Spuren Erdrutschen und anderen Hindernissen auf der Straße nach Leh, Hauptstadt von Ladakh, ausweichen.

Zwei Tage in einem Bus mit kniescheibengefährdendem Sitzabstand, 440 km rauf und runter. Am höchsten Punkt der Reise überqueren wir einen über 4.000 Meter hohen Pass. Atemberaubende Aussichten inclusive.

Und weil ich mir irgendwo das Kreuz verhängt habe, sitze ich viele Stunden auf der Lehne des Sitzes, weil das halb Stehen, halb Anlehnen für meine Rückenschmerzen angenehmer sind als das reine Sitzen.

Indien 1982: Kaschmir – Sommerfrische der Moguln und „ein wahres Paradies auf Erden“

Indien: Kaschmir – akklimatisieren in paradiesischer Landschaft für den Aufstieg zum Himalaya

Moghul-Kaiser Jahangir:

„Wenn es einen Himmel auf Erden gibt, so ist er hier, so ist er hier!“

Indien in vollen Zügen genießen: 18 Stunden im Nachtzug

Im Nachtzug durch Indien

Ein Gastbeitrag von Andreas (Reiseblog TravelBloke – Tipps für Weltenbummler).

Wer eine Indienreise plant, wird wahrscheinlich irgendwann vor die Frage gestellt, die großen Entfernungen des Subkontinents entweder mit Hilfe eines Inlandsfluges oder per Nachtzug zu überbrücken. Wir entschieden uns bei unserer Reise für die Zugvariante: die 18 Stunden im Zug von Varanasi nach New Jalpaiguri wurden zu einer besonderen Bereicherung unseres Indientrips.