Indien 1982: Von Kaschmir in den Himalaya. Mondlandschaft Ladakh

Ladakh, das zerbrochene Mondland im Himalaya „Little Tibet“: Gompas (Klöster) und Paläste in der Umgebung von Leh Wieder ein Beitrag aus der Rubrik „Vintage“ (Erklärung am Ende des Artikels). Nach einigen Tagen des „zu-Ruhe-Kommens“ in und rund um Srinagar/Kashmir, des Verdauens von Kulturschock und Klima, verlassen wir unsere Bleibe, ein Hausboot im Dal-See und steuern per Bus in einem Konvoj […]

» Weiterlesen

Indien 1982: Kaschmir – Sommerfrische der Moguln und „ein wahres Paradies auf Erden“

Indien: Kaschmir – akklimatisieren in paradiesischer Landschaft für den Aufstieg zum Himalaya Moghul-Kaiser Jahangir: „Wenn es einen Himmel auf Erden gibt, so ist er hier, so ist er hier!“

» Weiterlesen

Indien in vollen Zügen genießen: 18 Stunden im Nachtzug

Im Nachtzug durch Indien Ein Gastbeitrag von Andreas (Reiseblog TravelBloke – Tipps für Weltenbummler). Wer eine Indienreise plant, wird wahrscheinlich irgendwann vor die Frage gestellt, die großen Entfernungen des Subkontinents entweder mit Hilfe eines Inlandsfluges oder per Nachtzug zu überbrücken. Wir entschieden uns bei unserer Reise für die Zugvariante: die 18 Stunden im Zug von Varanasi nach New Jalpaiguri wurden […]

» Weiterlesen