Flusskreuzfahrt Frankreich: Auf der Rhône von Lyon bis zum Mittelmeer

Lavendel

Flusskreuzfahrt Südfrankreich auf Rhône und Saône, Teil 2 Von Lyon bis zum Meer sind es noch 330 spannende Flusskilometer auf der Rhône: duftender Lavendel, schwarze Stiere, weiße Pferde, ein Maler ohne Ohr, doppelte Päpste, zugemauerte Türen und nicht zu vergessen Napoleon und Coco Chanel. Gegen Mittag legt unser Schiff in Viviers an. Der Bus wartet schon und wir fahren durch […]

» Weiterlesen

Bayerischer Wald – Wer hat Angst vorm bösen Wolf?

Absoluter Glücksfall, wenn Dir ein Wolf so vors Objektiv läuft – Foto Alwin Pelzer

Wölfe sind hoch intelligente Säugetiere. Sie haben den schlechtesten Leumund, wurden am meisten verfolgt, systematisch gejagt und fast ausgerottet. Sind Wölfe eine Bedrohung für uns Menschen? Liegt die Angst vor Wölfen in unseren Genen? Hilft uns die Bewältigung der Angst vor Wölfen zur Bewältigung von Ängsten in unserer Zeit? Folge mir in die außergewöhnliche Welt der Wölfe. Effekthaschende Sensationsberichterstattung Wer […]

» Weiterlesen

Urlaub im Centro de Portugal: Schieferdörfer und Kalksteinhöhlen

Portugal, Schieferdorf Casal de S. Simão

In der Corona-Krise, so heißt es, werde man noch längere Zeit von Fernreisen erst mal nur träumen dürfen. Also hole ich heute eine Mittelstrecken-Reise (wenn auch in Europa ganz schön weit weg) aus meinem Reiseberichte-Fundus hervor und erzähle Dir heute Vom Ziegen – Melken und einem Abendessen beim Töpfer Das Märchen der Schieferdörfer: Ein Traum wird wahr Es war einmal ein […]

» Weiterlesen

Georgien: Kaukasus, große Kulturen am Rande Europas – Teil 2

Georgien- Sameba-Kathedrale in Tiflis - Bild Ludwig Neudorfer

Georgien Wir überqueren die Grenze und kommen nach Georgien, das Land, das zwischen Armenien und Aserbaidschan liegt. Georgien hat ungefähr 3,7 Millionen Einwohner – ohne die abtrünnigen Gebiete Südossetien und Abchasien, die sich mit russischer Hilfe abgespalten haben. Nachdem Abchasien und Südossetien quasi unabhängig geworden waren, mussten Hunderttausende Georgier in das zentrale Georgien fliehen, wo sie heute ein karges Dasein […]

» Weiterlesen

Trotz Corona: Hoffnung auf Urlaub in Deutschland und Österreich

Isartal Isar Alpen

Reisen in Zeiten der Coronakrise Urlauber und Tourismus-Verantwortliche stehen Gewehr bei Fuß, um die Entscheidung der Politiker für ihren Urlaub in Zeiten von Coronavirus und Covid-19 zu erwarten. Die Reisewarnung wurde gerade eben verlängert. Zu lange schon dauert für viele der Lockdown und die Reisesperre aus touristischen Gründen. Beruflich darf man ja reisen. Manche verlegen gar ihr „home-office“ in Hotels, […]

» Weiterlesen

Südafrika: Komm mit auf die größte LIVE-Safari der Welt!

Löwe - Foto von Zdeněk Macháček

Trotz Corona auf Safari nach Südafrika: Geht das? Weil während der weltweiten, durch den Coronavirus und die dadurch grassierende Krankheit Covid-19 erzwungene Quarantäne-Situation sehr viele Menschen zu Hause sitzen, dringt bei einigen meiner Leser das Fernweh durch. Wenn dann auch noch die Freude an der (wilden) Natur dazu kommt, ist es auch für mich an der Zeit, ein wenig „virtuell“ […]

» Weiterlesen

England: Schritt für Schritt – Wanderung am South West Coast Path

South West Coast Path, England, Bild Daniela Leinweber

Schritt für Schritt – unterwegs am South West Coast Path Ein Reisebericht von Gast- und Buchautorin Daniela Leinweber. Schritt für Schritt, langsam, aber beständig quäle ich mich die unzähligen Stufen auf die Klippe hinauf. Die Beine brennen, das Atmen fällt schwer und der 10 Kilo schwere Rucksack will wie immer in die andere Richtung. Doch ich bleibe beständig und als […]

» Weiterlesen

Rumänien: Auf den Spuren der Siebenbürger Sachsen (Teil 2)

Rumänien - Schäßburg - Bild Ludwig Neudorfer

Das Erbe der Siebenbürger Sachsen Den ersten Teil meines Rumänien-Reiseberichtes findest Du hier. Nachdem wir in dem kleinen Ort Baaßen (Bazna) Quartier bezogen und in die rumänische Folklore eingetaucht waren, erwarteten uns in den nächsten Tagen viele interessante Informationen und Eindrücke über das Leben der Siebenbürger Sachsen, von denen heutzutage im Wesentlichen nur noch architektonische Spuren wie in Form der […]

» Weiterlesen

Armenien: Kaukasus, große Kulturen am Rande Europas, Teil 1

Armenien - Kloster Haghartsin

Der Kaukasus Der Kaukasus, eine Region zwischen Europa und Asien, in früheren Jahrhunderten an der Grenze des Russischen Reiches bzw. der Sowjetunion gelegen, hat von altersher die Phantasie von kreativen Köpfen inspiriert. Man denke an Alexandre Dumas, der Mitte des 19. Jahrhunderts die unwirtliche, gefährliche und bereits damals schon unruhige Region besuchte. Oder man denke an Michail Jurjewitsch Lermontow, der, […]

» Weiterlesen

Indien 1982: Von Kaschmir in den Himalaya. Mondlandschaft Ladakh

Gebetsfahnen, Ladakh, Indien

Ladakh, das zerbrochene Mondland im Himalaya „Little Tibet“: Gompas (Klöster) und Paläste in der Umgebung von Leh Wieder ein Beitrag aus der Rubrik „Vintage“ (Erklärung am Ende des Artikels). Nach einigen Tagen des „zu-Ruhe-Kommens“ in und rund um Srinagar/Kashmir, des Verdauens von Kulturschock und Klima, verlassen wir unsere Bleibe, ein Hausboot im Dal-See und steuern per Bus in einem Konvoj […]

» Weiterlesen
1 2 3 30