Marokko: Essaouira/Mogador – erfahren, innehalten, begreifen

Von Casablanca die Küste entlang nach Süden (etwa 350 Kilometer), oder von Marrakesch auf direktestem Weg zum Atlantik (etwa 175 km), Du stößt an der marokkanischen Westküste auf eine hinreißende Hafenstadt – fast ins Meer hinein gebaut. Einst Mogador (portugiesisch) jetzt Essaouira. In Game of Thrones ist Essaouira das Filmset für die Sklavenstadt Astapor.

» Weiterlesen

Marokko: Auf ins Land der Berber zwischen Souss und Massa – Teil 2

Südmarokko – Region Souss Massa Zwischen Meer und Gebirge, auf Entdeckungsreise im Berber-Hochland Als ich hörte, dass die nächste Pressereise ins Berber-Hochland von Marokko gehen sollte, war ich Feuer und Flamme. Eine ganz neue Erfahrung für mich. Von den Bergen des Anti-Atlas und des westlichen Hohen Atlas bis hin zu den Arganwäldern von der UNESCO als Weltnaturerbe anerkannt, kannst Du ein […]

» Weiterlesen

Marokko: Auf ins Land der Berber zwischen Souss und Massa – Teil 1

Südmarokko – Region Souss Massa Zwischen Meer und Gebirge – auf Entdeckungsreise im Berber-Hochland Von den Bergen des Anti-Atlas und des westlichen Hohen Atlas bis hin zu den Arganwäldern von der UNESCO als Weltnaturerbe anerkannt, kannst Du ein ganz anderes und ländliches Marokko zu entdecken. Du reist mit mir querfeldein und nimmst Strecken durch unvergleichliche Landschaften, bevor Du auf unserer Entdeckungsreise […]

» Weiterlesen

Marokko: Sicheres Urlaubsland. Reisetipps

„Marokko ist ein Land, das sein Wesen nur jenen offenbart, die sich die Zeit nehmen, Wasser zu schöpfen und eine Kanne Tee aufzugießen“ Ich werde von vielen Leuten gefragt, ob ich nicht Angst habe nach Marokko zu reisen. “All diese Terroristen und überhaupt, wie man dort mit Frauen umgeht hast du doch sicher auch an Silvester gesehen.” Ein Gastbeitrag von […]

» Weiterlesen

Marokko: 24 Stunden in Marrakesch. Farben, Klänge und Gerüche aus 1001 Nacht

Nacht Es ist noch dunkel. Verschlafen öffne ich die Augen und lausche. Ich lausche dem Ruf des Muezzin bzw. der Muezzine. Es ist gegen 5 Uhr in der Frühe und der Aufruf zum Gebet erklingt durch die Gassen Marrakesch. Erst in einzelne Töne, ehe immer mehr Männerstimmen in den Chor einfallen. Zu gerne würde ich verstehen können, was sie sagen, […]

» Weiterlesen

Marokko: Eine Nacht in der Wüste

Einmal die Wüste so richtig erleben (also nicht nur für ein paar Stunden einen geführten Ausflug machen), das war schon immer ein Traum von mir. Und da ich ohnehin vorhatte, von Marrakesch aus mit dem Mietwagen das Land zu erkunden, plante ich kurzerhand meine Route mit einem Abstecher zu den Erg Chebbi Dünen bei Merzouga. Der Weg führte mich zuerst einmal […]

» Weiterlesen