Bolivien: Wanderung auf der gefährlichsten Straße der Welt

Auf den Serpentinen der bolivianischen Todesstraße Ein Gastbeitrag von Mark Hegedüs, Chef vom Blog „Life Is A Long Weekend“ Als abenteuerlustiger Weltenbummler besuchte ich wandernd die gefährlichste Straße der Welt. Die Hochlandstraße, die sich zwischen massiven Felsen erstreckt, verteilt sich über vier verschiedene Klimazonen bis nach Yolosa, auf 1.100 m über dem Meeresspiegel. Auf der ungeteerten, schmalen Todesstraße traf ich auf abenteuerreiche Abschnitte […]

» Weiterlesen

Urlaub in Italien: Neapel, Pompeji, Amalfiküste in 4 Tagen

Neapel, Pompeji, Amalfiküste in 4 Tagen Wenn Du so ein Angebot in der Werbung eines Tourismusveranstalters zu Gesicht bekommst, wirst Du Dich wohl fragen, ob das denn zeitlich überhaupt möglich oder sinnvoll ist. Du weißt zwar, dass Du im Bus gezielt von einem Platz zum anderen geführt wirst und nur noch hinterher zu watscheln brauchst. Alles ist durchorganisiert, mach Dir […]

» Weiterlesen

Griechenland: Geschichte erleben bei einer Reise über die Insel Kreta

Auf historischen Spuren über eine mystische Insel Wer bei Kreta nur an die “Blaue Lagune” und Badeurlaub denkt, der verpasst meiner Meinung nach eine Insel, die voll von geschichtlichen Überresten ist. Ich bin Ronny und gebe auf meinem Blog auf reisen-wandern.com Tipps zu Reiseregionen, die ich selber besucht habe. Bei meiner Reise nach Kreta wandelte ich zwei Wochen lang auf […]

» Weiterlesen

Himmel, Herrgott, Portugal: Pilgern auf dem portugiesischen Jakobsweg

750 km zufuß von Lissabon über Porto nach Santiago de Compostela Gastautor Herbert Hirschler ist Pilger-Profi. In diesem Gastbeitrag setzt er seine Pilgerschaft in Portugal fort. Er empfiehlt: „Auch für absolute Pilgermuffel geeignet“

» Weiterlesen

USA, San Francisco: Ausgeraubt, aber sonst ok

Und wie es danach weiter ging erzählt uns Robin vom ReiseBlog travel-forever. Ganz so schlimm ausgeraubt wurde ich seinerzeit in San Francisco nicht, nur die Geldbörse war auf einmal weg. Vermutlich ein Rempler im Hotel auf dem Weg zum Fahrstuhl. Führerschein und Personalausweis konnte ich in Deutschland wieder besorgen, die Knete war natürlich weg, für immer. Nun aber Robins Geschichte:

» Weiterlesen

Südafrika, Garden Route: Viel Grün im Tsitsikamma National Park

GARDEN ROUTE: TSITSIKAMMA NATIONAL PARK Kathi berichtet in ihrem Gastbeitrag über den Tsitsikamma National Park auf der Garden Route, einer etwas über tausend Kilometer langen Strecke von Kapstadt nach Port Elizabeth. Die Luft ist frisch und schwer. Die Luftfeuchtigkeit ist hoch. Es ist noch offiziell Winter, Regenzeit in Südafrika. Es regnet dennoch nicht länger als ein bis zwei Stunden am Tag. […]

» Weiterlesen

Indonesien: Flores – hinter Bajawa ist erst Ende

Komfortable Weiterfahrten lässt man am besten durch die Unterkunft buchen, in der man gerade ist. Diese Regel gilt jedenfalls für Flores. Damit bekommt der Reisende eine Abholung, ein präsentierbares Fahrzeug, den Standardpreis, wird direkt zum Hotel gebracht und der Rest ergibt sich während der Fahrt. Bonusleistungen, wie musikalische Unterhaltung oder zusätzliche Beinfreiheit, wenn das Fahrzeug nicht voll besetzt ist, können […]

» Weiterlesen

Indien in vollen Zügen genießen: 18 Stunden im Nachtzug

Im Nachtzug durch Indien Ein Gastbeitrag von Andreas (Reiseblog TravelBloke – Tipps für Weltenbummler). Wer eine Indienreise plant, wird wahrscheinlich irgendwann vor die Frage gestellt, die großen Entfernungen des Subkontinents entweder mit Hilfe eines Inlandsfluges oder per Nachtzug zu überbrücken. Wir entschieden uns bei unserer Reise für die Zugvariante: die 18 Stunden im Zug von Varanasi nach New Jalpaiguri wurden […]

» Weiterlesen

Urlaubsziel Madagaskar: Auf seine Weise schön

Marina vom Blog MS WellTravel berichtet vom „ganz anderen“ Urlaubsziel: Madagaskar. So es ist soweit und meine letzte Auszeit-Etappe: Madagaskar! Ich bin am 22.03.2016 mittags auf Madagaskar gelandet und wurde nach 4-maligen Pass zeigen und 25 Dollar fürs Visum (siehe Auswärtiges Amt), vom Hotel eigenem Transfer abgeholt.

» Weiterlesen

Zimbabwe – Simbabwe: Victoria Falls – Wasser ohne Ende

Walter & Katja vom schweizer Reiseblog reisememo.ch berichten: „Auf unserer Südamerika-Reise verpassten wir ja in Argentinien die Iguazu-Wasserfälle. Man kann nicht überall sein. Aber auf unserer Afrika-Reise nach Botswana bestand ich darauf, die Victoria Falls in den Reiseplan aufzunehmen. Bei schönstem Sonnenschein wurden wir – klitschnass!

» Weiterlesen
1 2 3 5