SchnellauswahlSchnellauswahl
Slow travel: Mal kurz ganz entspannt mit Finnlines nach Finnland

Slow travel: Mal kurz ganz entspannt mit Finnlines nach Finnland

Finnland: 100 (+1)  Jahre. Finnlines: 70 (+1) Jahre Slow travel der besonderen Art: Mit der Fähre von Travemünde nach Helsinki Ein Doppeljubiläum 2017 – wenn das kein weiter »

Malaria-freie Safari in Südafrika: Ein erster Überblick

Malaria-freie Safari in Südafrika: Ein erster Überblick

Warum sich auf Safari mit der Malaria-Mücke herumschlagen? Malariafrei: Safari in Südafrika ohne Angst vor der Krankheit genießen Kaum aus Südafrika zurück, von Kapstadt und der Garden weiter »

Tansania: Sehnsucht nach der Gewürzinsel Sansibar

Tansania: Sehnsucht nach der Gewürzinsel Sansibar

Stefan Schütter berichtet in seinem Gastbeitrag von seinem Besuch auf der Insel Sansibar / Tansania. Sehnsucht nach Sansibar – dort, wo der Pfeffer wächst Den Abschluss unserer weiter »

Urlaub in Italien: Neapel, Pompeji, Amalfiküste in 4 Tagen

Urlaub in Italien: Neapel, Pompeji, Amalfiküste in 4 Tagen

Neapel, Pompeji, Amalfiküste in 4 Tagen Wenn Du so ein Angebot in der Werbung eines Tourismusveranstalters zu Gesicht bekommst, wirst Du Dich wohl fragen, ob das denn weiter »

USA: Meine 3000 Kilometer im Liegerad durch das wahre Amerika

USA: Meine 3000 Kilometer im Liegerad durch das wahre Amerika

REDNECKS RADELN NICHT Meine 3000 Kilometer im Liegerad durch das wahre Amerika Reisereportage und Gastbeitrag von Thomas Bauer Auf einmal stand er vor mir. Ich hatte gerade weiter »

Finnland: Helsinki Citytrip. Kreuz und quer durch die Hauptstadt

Finnland: Helsinki Citytrip. Kreuz und quer durch die Hauptstadt

Städtetour mit Helsinki-Card und auf eigene Faust Wie wäre es mit folgendem Vorschlag: Mit der Finnlines* ganz entspannt von Travemünde zum Fährhafen Vuosaari, dann mit Bus und weiter »

Südafrika, malariafrei: Spannende Safari im Madikwe Game Reserve

Südafrika, malariafrei: Spannende Safari im Madikwe Game Reserve

Abenteuer im Madikwe Game Reserve, Jaci’s Lodge Wir nähern uns dem Madikwe Game Reserve (Madikwe Wildreservat) von Süden her. Also von Johannesburg, Pretoria, Sun City, Pilanesberg. Unser weiter »

Peru 1984: Mit dem Rucksack in die Anden

Peru 1984: Mit dem Rucksack in die Anden

Peru 1984 – ein Monat mit dem Rucksack durch das Land des Condors – ein Vintage-Reisebericht Eine Osterwanderung kurzatmig hoch in den Anden Der letzte Teil der weiter »

Griechenland: Geschichte erleben bei einer Reise über die Insel Kreta

Griechenland: Geschichte erleben bei einer Reise über die Insel Kreta

Auf historischen Spuren über eine mystische Insel Wer bei Kreta nur an die “Blaue Lagune” und Badeurlaub denkt, der verpasst meiner Meinung nach eine Insel, die voll weiter »

Peru 1984: Vom Titicacasee nach Machu Picchu

Peru 1984: Vom Titicacasee nach Machu Picchu

Vintage: Eine Zeitreise ins Jahr 1984. Mit dem Rucksack nach Peru, ins Land des Condors Weitere Attraktionen dieses geheimnisvollen Landes mit der reichen Geschichte erwarten Dich. Was weiter »

 

Kapitel: Slowenien

Slowenien: Kloster-Schlaf, Kasernen-Gulasch und ein Meeting mit dem Grottenolm

Weinproben und Dinner-Show im Lustschloss auf dem Hügel

Abstecher in die Hauptstadt Ljubljana

 

Wir beginnen unsere Reise an der Adria bei Ankaran (wie die türkische Haupstadt, bloß noch ein N dran), dann besuchen wir ein militärhistorisches Museum (Du wirst überrascht sein!), die Höhlen von Postojna, wo wir den Grottenolm finden und einige nette Plätzchen im Vipava-Tal, die zu Weinproben und Schlemmereien einladen. Eine Reise nicht nur für Gourmets.

Slowenien, Dolenjska: Hügelige Weinregion für Genießer

Dolenjska – Unterkrain und die Thermen von Laško

An der Grenze zu Kroatien liegt eine sanft hügelige, bewaldete Region mit Burgen, Heilquellen und Weingütern.

Weinproben, vor allem mit dem regionalen Rotwein Cviček, ein Besuch von Novo Mesto, das zu den ältesten Städten Sloweniens gehört und eine Bootstour auf dem träge dahin fließenden Krka-Fluss ergänzen eine beschauliche Reise in Slowenien. Abschließend genehmigen wir uns einen Ausflug in die Thermen der Bierstadt Laško.

Slowenien: Oberkrainer, eine süße Stadt und der See von Bled

Ähnlich, aber ganz anders

Slowenien: Als Durchfahrtsland zu schade

Bevor wir „Karawankentunnel  7.864 m“ lesen können und dem grünen Pfeil in den dunklen Berg hinein folgen, haben wir schon über 4 Stunden vom Münchner Zentrum bis hierher, an die Grenze Österreichs zu Slowenien, im Auto verbracht.

Das ist vergleichbar schnell, denn es gab wenig Verkehr und keinen Stau. Gut, von München nach Ljubljana zu fliegen wäre eine Alternative gewesen. Doch mit 4 Stunden ist die Reisezeit per PKW recht gut, da ist der Flieger auch nicht schneller (einschl. Anreise Flughafen, 2 Stunden Warten und dann wieder von der slowenischen Hauptstadt zurück nach Bled und Radovljica).

Ob die Rückreise nach Deutschland so glatt geht, steht noch in den Sternen. Immerhin sind zwei Grenzen, die durch die Flüchtlingskrise nicht mehr so toll durchlässig sind und etliche Tunnels sowie Baustellenstrecken zu überwinden. Und der Sonntag Nachmittag soll ja nicht so direkt der ideale Rückreisetermin in die bairische Landeshauptstadt sein, habe ich mir sagen lassen.

Slowenien: Eine Genussreise in den Südosten

Radovljica, Slowenien - Lebkuchenherz

Weinproben, Gourmet-Essen und mehr

Eine Handvoll Reiseblogger sind mit dem Kleinbus von München aus unterwegs, um Slowenien als Genuss-Reiseziel zu erforschen. Dabei hilft die Agentur „BestPresstory“ aus Ljubljana, der Haupstadt des Landes. Mit im Boot sind in Slowenien bekannte und beliebte Gourmet-Köche; Winzer, die uns ihre prämierten Weine präsentieren, Fremdenverkehrsämter, ein Imkereimuseum, ein Thermalbad, Hotels und andere Beherbergungsbetriebe usw.