SchnellauswahlSchnellauswahl
Malaria-freie Safari in Südafrika: Ein erster Überblick

Malaria-freie Safari in Südafrika: Ein erster Überblick

Warum sich auf Safari mit der Malaria-Mücke herumschlagen? Malariafrei: Safari in Südafrika ohne Angst vor der Krankheit genießen Kaum aus Südafrika zurück, von Kapstadt und der Garden weiter »

Tansania: Sehnsucht nach der Gewürzinsel Sansibar

Tansania: Sehnsucht nach der Gewürzinsel Sansibar

Stefan Schütter berichtet in seinem Gastbeitrag von seinem Besuch auf der Insel Sansibar / Tansania. Sehnsucht nach Sansibar – dort, wo der Pfeffer wächst Den Abschluss unserer weiter »

Urlaub in Italien: Neapel, Pompeji, Amalfiküste in 4 Tagen

Urlaub in Italien: Neapel, Pompeji, Amalfiküste in 4 Tagen

Neapel, Pompeji, Amalfiküste in 4 Tagen Wenn Du so ein Angebot in der Werbung eines Tourismusveranstalters zu Gesicht bekommst, wirst Du Dich wohl fragen, ob das denn weiter »

USA: Meine 3000 Kilometer im Liegerad durch das wahre Amerika

USA: Meine 3000 Kilometer im Liegerad durch das wahre Amerika

REDNECKS RADELN NICHT Meine 3000 Kilometer im Liegerad durch das wahre Amerika Reisereportage und Gastbeitrag von Thomas Bauer Auf einmal stand er vor mir. Ich hatte gerade weiter »

Finnland: Helsinki Citytrip. Kreuz und quer durch die Hauptstadt

Finnland: Helsinki Citytrip. Kreuz und quer durch die Hauptstadt

Städtetour mit Helsinki-Card und auf eigene Faust Wie wäre es mit folgendem Vorschlag: Mit der Finnlines* ganz entspannt von Travemünde zum Fährhafen Vuosaari, dann mit Bus und weiter »

Südafrika, malariafrei: Spannende Safari im Madikwe Game Reserve

Südafrika, malariafrei: Spannende Safari im Madikwe Game Reserve

Abenteuer im Madikwe Game Reserve, Jaci’s Lodge Wir nähern uns dem Madikwe Game Reserve (Madikwe Wildreservat) von Süden her. Also von Johannesburg, Pretoria, Sun City, Pilanesberg. Unser weiter »

Peru 1984: Mit dem Rucksack in die Anden

Peru 1984: Mit dem Rucksack in die Anden

Peru 1984 – ein Monat mit dem Rucksack durch das Land des Condors – ein Vintage-Reisebericht Eine Osterwanderung kurzatmig hoch in den Anden Der letzte Teil der weiter »

Griechenland: Geschichte erleben bei einer Reise über die Insel Kreta

Griechenland: Geschichte erleben bei einer Reise über die Insel Kreta

Auf historischen Spuren über eine mystische Insel Wer bei Kreta nur an die “Blaue Lagune” und Badeurlaub denkt, der verpasst meiner Meinung nach eine Insel, die voll weiter »

Peru 1984: Vom Titicacasee nach Machu Picchu

Peru 1984: Vom Titicacasee nach Machu Picchu

Vintage: Eine Zeitreise ins Jahr 1984. Mit dem Rucksack nach Peru, ins Land des Condors Weitere Attraktionen dieses geheimnisvollen Landes mit der reichen Geschichte erwarten Dich. Was weiter »

Indien 1982: Von Kaschmir in den Himalaya. Mondlandschaft Ladakh

Indien 1982: Von Kaschmir in den Himalaya. Mondlandschaft Ladakh

Ladakh, das zerbrochene Mondland im Himalaya „Little Tibet“: Gompas (Klöster) und Paläste in der Umgebung von Leh Wieder ein Beitrag aus der Rubrik „Vintage“ (Erklärung am Ende weiter »

 

Kapitel: Thailand

Thailand: Khao Lak – Baden, jede Menge Natur und mehr

Khao Lak – Anreise

Die Anreise erfolgt über den Flughafen Phuket. Wir (das sind in diesem Gastbeitrag Ralf und Frau vom Blog „Reiseflüstern“) kommen ja auch Chiang Mai und sind mittlerweile vertraut mit der unübersehbaren Menge an Abholern und deren Schildern, die uns am Flughafenausgang entgegen winken. Wir krabbeln in unser Zubringer-Auto und die Reise-Etappe zu unserem Badeurlaub beginnt. Etwas unglücklich schauen wir auf die Wolken am Himmel … hoffentlich klappt das mit Sonne – Strand – Faulenzen?

Vorsicht – fallende Kokosnuss! Von einem, der sie überlebt hat

Careful ! Falling coconuts

Die Wahrscheinlichkeit, von einem Hai angegriffen zu werden, beträgt nur eins zu zehn Millionen. Und in Lebensgefahr gerieten die Opfer nur selten.

2001 wurden weltweit 76 Hai-Angriffe gezählt, von denen fünf zum Tod führten. Dagegen werden jedes Jahr weltweit etwa 150 Menschen an Stränden von einer Kokosnuss erschlagen.

Chris vom Blog Mogroach – Leben im Koffer hat den VorFall bzw. UnFall überlebt und kann uns daher in diesem Gastbeitrag von der höchst aggressiven Kokosnuss erzählen.

Thailand: Trubel und Ruhe – die 2 Seiten der Hauptstadt Bangkok

Gina und Marcus schreiben in diesem Gastbeitrag über Bangkok.

„Die Airbnb-Wohnung an der Sukhumvit Road haben wir schon vor langer Zeit gebucht. Als wir noch dachten, wir kämen Mitte Dezember von Neuseeland nach Bangkok und bräuchten eine Woche, um in Ruhe unser Myanmar-Visum beantragen zu können.

Koh Yao Yai: Auf zur vielleicht schönsten Insel von Thailand!

Silko von thaifm.de hat Koh Yao Yai besucht: Traumhaft schöne und menschenleere Strände, eine vielfältige Flora und Fauna liebenswerte und herzliche Einwohner.

Der ideale Ort um einmal abzuschalten, den Tag ungestört in Muße zu verleben und neue Kraft zu tanken.

„Das war auch ein Grund für mich für ein paar Tage auf der vielleicht schönsten Insel Thailands zu reisen Koh Yao Yai! Mit diesem Reisebericht möchte ich meine Eindrücke von 3 Tagen Koh Yao Yai im Februar 2016 mit Dir teilen.“

Lies seinen ReiseBericht:

Melanie auf der Suche nach dem TIGER VOM WAT THAM SUEA

Melanie,  chronisch fernwehgeplagte und reisesüchtige Flashpackerin, ist die Verfasserin dieses Gastbeitrages. Sie bietet auf ihrem ReiseBlog „Good morning world“ Inspiration zu besonderen Orten, Anregungen für Deine Erlebnisse, praktische Reisetipps und natürlich Alles zum Thema Flashpacking.

Das Erste, was mir hier in Krabi auffällt, sind die vielen Kalksteinfelsen. Egal wohin man schaut, überall ragen sie aus der ansonsten recht flachen Landschaft hervor. Sehr schön sieht das aus, wie kleine grüne Inseln finde ich… Naja okay, klein ist vielleicht etwas falsch ausgedrückt, manche sind auch richtig groß, wie der, der zum Areal des Wat Tham Suea gehört, dem Tiger Cave Tempel.

Ayutthaya Thailand: Ein Tagestrip ab Bangkok mit vielen Postkartenmotiven

Gastbeitrag von Littlebluebag. Im gleichnamigen Blog zeigen die Fotografinnen und Reiseblogger Katrin and Sandra Fotos, Videos und Tips und Tricks rund ums Fotografieren und Filmen.

Die ehemalige Hauptstadt Ayutthaya Thailand des damaligem siamesischen Königreiches ist für uns eines der Reiseziele in Thailand die man sich nicht entgehen lassen sollte. Einst war Ayutthaya und seine Tempelstadt Wat Phra Si Sanphet eine Weltstadt mit Königspalästen, Tempelanlagen und Stadttoren, bis die Stadt Ende des 18. Jahrhunderts von Burma geplündert und fast vollständig zerstört wurde und König Rama I. kurze Zeit später die neue Hauptstadt Bangkok gründete. Trotz der Zerstörung ist Ayutthaya für uns ein empfehlenswertes Ausflugsziel ab Bangkok.