SchnellauswahlSchnellauswahl
Slow travel: Mal kurz ganz entspannt mit Finnlines nach Finnland

Slow travel: Mal kurz ganz entspannt mit Finnlines nach Finnland

Finnland: 100 (+1)  Jahre. Finnlines: 70 (+1) Jahre Slow travel der besonderen Art: Mit der Fähre von Travemünde nach Helsinki Ein Doppeljubiläum 2017 – wenn das kein weiter »

Malaria-freie Safari in Südafrika: Ein erster Überblick

Malaria-freie Safari in Südafrika: Ein erster Überblick

Warum sich auf Safari mit der Malaria-Mücke herumschlagen? Malariafrei: Safari in Südafrika ohne Angst vor der Krankheit genießen Kaum aus Südafrika zurück, von Kapstadt und der Garden weiter »

Tansania: Sehnsucht nach der Gewürzinsel Sansibar

Tansania: Sehnsucht nach der Gewürzinsel Sansibar

Stefan Schütter berichtet in seinem Gastbeitrag von seinem Besuch auf der Insel Sansibar / Tansania. Sehnsucht nach Sansibar – dort, wo der Pfeffer wächst Den Abschluss unserer weiter »

Urlaub in Italien: Neapel, Pompeji, Amalfiküste in 4 Tagen

Urlaub in Italien: Neapel, Pompeji, Amalfiküste in 4 Tagen

Neapel, Pompeji, Amalfiküste in 4 Tagen Wenn Du so ein Angebot in der Werbung eines Tourismusveranstalters zu Gesicht bekommst, wirst Du Dich wohl fragen, ob das denn weiter »

USA: Meine 3000 Kilometer im Liegerad durch das wahre Amerika

USA: Meine 3000 Kilometer im Liegerad durch das wahre Amerika

REDNECKS RADELN NICHT Meine 3000 Kilometer im Liegerad durch das wahre Amerika Reisereportage und Gastbeitrag von Thomas Bauer Auf einmal stand er vor mir. Ich hatte gerade weiter »

Finnland: Helsinki Citytrip. Kreuz und quer durch die Hauptstadt

Finnland: Helsinki Citytrip. Kreuz und quer durch die Hauptstadt

Städtetour mit Helsinki-Card und auf eigene Faust Wie wäre es mit folgendem Vorschlag: Mit der Finnlines* ganz entspannt von Travemünde zum Fährhafen Vuosaari, dann mit Bus und weiter »

Südafrika, malariafrei: Spannende Safari im Madikwe Game Reserve

Südafrika, malariafrei: Spannende Safari im Madikwe Game Reserve

Abenteuer im Madikwe Game Reserve, Jaci’s Lodge Wir nähern uns dem Madikwe Game Reserve (Madikwe Wildreservat) von Süden her. Also von Johannesburg, Pretoria, Sun City, Pilanesberg. Unser weiter »

Peru 1984: Mit dem Rucksack in die Anden

Peru 1984: Mit dem Rucksack in die Anden

Peru 1984 – ein Monat mit dem Rucksack durch das Land des Condors – ein Vintage-Reisebericht Eine Osterwanderung kurzatmig hoch in den Anden Der letzte Teil der weiter »

Griechenland: Geschichte erleben bei einer Reise über die Insel Kreta

Griechenland: Geschichte erleben bei einer Reise über die Insel Kreta

Auf historischen Spuren über eine mystische Insel Wer bei Kreta nur an die “Blaue Lagune” und Badeurlaub denkt, der verpasst meiner Meinung nach eine Insel, die voll weiter »

Peru 1984: Vom Titicacasee nach Machu Picchu

Peru 1984: Vom Titicacasee nach Machu Picchu

Vintage: Eine Zeitreise ins Jahr 1984. Mit dem Rucksack nach Peru, ins Land des Condors Weitere Attraktionen dieses geheimnisvollen Landes mit der reichen Geschichte erwarten Dich. Was weiter »

 

Kapitel: Buchvorstellung

USA: Meine 3000 Kilometer im Liegerad durch das wahre Amerika

REDNECKS RADELN NICHT

Meine 3000 Kilometer im Liegerad durch das wahre Amerika

Reisereportage und Gastbeitrag von Thomas Bauer

Auf einmal stand er vor mir. Ich hatte gerade das Motel verlassen und wollte am Gebäude entlangfahren, da hob er die Hand und rief: »Hey du, anhalten!«. Vor Überraschung trat ich sofort auf die Bremse. Das war natürlich ein Fehler: Machte es uns beiden doch klar, wer hier das Sagen hatte.

Sei mal kreativ! NEU: Mitmachbücher „Holy Moly“ und „Ay Caramba“

Kreative Mitmachbücher für Sprachfreaks

Diese Bücher kennen keine Regeln: Die kreativen Mitmachbücher „Holy Moly“ und „Ay Caramba“ sind perfekt zum Kritzeln, Rätseln, Ausschneiden, Kleben, Entdecken, Schmunzeln und den Kopf

Buchvorstellung: Earth – beauty from space. Malerei by satellite

Schönheit für Wissenschaftler und Kunstsinnige

Unser blauer Planet in atemberaubenden NASA-Fotografien

Der neue Bildband von OIO-Books überrascht: So hat man die Erde selten gesehen. Die NASA ist schuld: Satelliten können nicht nur Wissenschaftlern helfen, die Erde ein wenig besser zu machen, sondern dienen jetzt sogar Kunst-Interessierten, denen manche Bilder dieses Werkes wie Malerei vorkommen mögen.

Reisebücher für den Gabentisch: Weihnachten 2017 mit den besten Büchern für die Lieben

Lonely Planets Best in Travel 2018

Die letzten Wildnisse Afrikas

Stefan Loiperdingers Bildband „INDIAN OCEAN“

Jo is denn scho Weihnachten? Fragt sich der vollkommen Weltfremde, der die ganze Zeit in den sozialen Medien verbringt, seit September schon Dominosteine und Lebkuchen kaut und ganz verwundert feststellt, dass in wenigen Tagen die Sonne es sich wieder anders überlegt und der nördlichen Hemisphäre mehr und mehr ihrer herrlichen warmen Strahlen schenkt.

Genau die Zeit, Weihnachten zu feiern. Reisefreaks freuen sich natürlich über ein Reisebuch, keine Frage. Die Reiselust soll geschürt und neue Erlebnisse auf unserem blauen Planeten geistig vorbereitet werden.

Buchvorstellung: Lonely Planets 1000 einmalige Reisen

Lonely Planet stellt 1.000 Highlights auf unserem wunderbaren blauen Planeten vor

Weniger „einmalige Reisen“ zeigt das neue Reisebuch von Lonely Planet, sondern Sehenswürdigkeiten und Highlights auf Reisen, die Du vielleicht machen möchtest. Es hindert Dich auch nichts daran, einige dieser Highlights auf einer selbst organisierten Reise (und dafür steht Lonely Planet ja) miteinander zu verbinden.

Buchvorstellung: Weltatlas – Der Atlas der Welt, Die Welt der Rekorde

Schwergewichtiges Weihnachtsgeschenk: Die Welt zu Gast in 2 Bänden

Erst wenige Tage auf dem Markt und schon in den TOP5 von zahlreichen Bestseller-Rankings bei Amazon: Offenbar hat die Süddeutsche Zeitung mit den beiden Bänden im Geschenkschuber „Die Welt der Rekorde“ und „Der Atlas der Welt“ einen Nerv getroffen.

Einen Nerv, der – der landläufigen Meinung nach – still liegen sollte. Weil ja im Internet alles und überall so kostenlos zur Verfügung steht, dass wir gar kein Papier mehr brauchen.

Israel: Reisebildband – Vorstellung. Reise nach Jerusalem

Zentrum der religiösen Welt – Schnittpunkt der Kulturen

In der Stadt Davids und Christi erlebte der Prophet Mohammed seine visionäre Himmelfahrt, Babylonier, Römer, Araber, Kreuzritter und Türken herrschten in ihr: Es gibt wohl kaum einen Ort, der welthistorisch mehr Bedeutung hat als Jerusalem.

Vorschlag zu Weihnachten: Kuba. Eine Buchvorstellung

Das Kuba Buch: Highlights eines faszinierenden Landes

Wie jedes Jahr 5 Tage vor Weihnachten erschrickst Du, wenn Du auf den Kalender blickst, und Du fragst Dich:

Jo is denn scho wida Weihnochtn?

Hättest mal lieber rechtzeitig Weihnachtsgeschenke für Deine Südamerika-verliebten Freunde, Verwandten und Bekannten eingekauft:

Buchvorstellung: Reise nach Lissabon

Bildband und Reiseführer zugleich – für die Hauptstadt von Portugal

Portugals Hauptstadt breitet sich auf sieben Hügeln über dem Tejo aus. Sie ist umspielt von einem ganz besonderen Licht und umschwirrt von exotischen Aromen aus der Kolonialvergangenheit des Landes.

Himmel, Herrgott, Portugal: Pilgern auf dem portugiesischen Jakobsweg

750 km zufuß von Lissabon über Porto nach Santiago de Compostela

Gastautor Herbert Hirschler ist Pilger-Profi. In diesem Gastbeitrag setzt er seine Pilgerschaft in Portugal fort. Er empfiehlt: „Auch für absolute Pilgermuffel geeignet“

ReiseBuch-Vorstellung: Comeback mit Backpack durch Südamerika

Eine Zeitreise durch Südamerika

1980 zog Gitti Müller als Backpackerin in die Welt. Mit einem One-Way-Ticket gelangte sie an den Amazonas, erkundete die Anden und lauschte den Wellen am Pazifikstrand.

35 Jahre später schultert sie erneut den Rucksack in Richtung Südamerika.

Du liebst Städte? Dann sind diese Beschimpfungen sicher nichts für Dich

Wer mag schon Städte?

Augsburg, das »muffige verabscheuungswürdige Nest«, die »Lechkloake«

»Salzburg, Augsburg, Regensburg, Würzburg, ich hasse sie alle, weil in ihnen jahrhundertelang der Stumpfsinn warmgestellt ist.«

Und so weiter. Hier wird geschimpft, was möglich ist. Wer mag schon Städte, Du etwa?

Dann lies hier bitte nicht weiter.

Hörst Du? 

Italien: Wie ich auf dem Franziskusweg von Florenz nach Rom gewandert bin

Pilgern auf dem Franziskusweg von Florenz nach Rom

In dieser Reisereportage erzählt uns Thomas Bauer, wie er mit einem italienischen Koch nach Assisi aufbrach, unterwegs komplett die Orientierung verlor und dafür reich beschenkt wurde.

ReiseBuch-Vorstellung: Safari exklusiv Namibia – neuer Bildband

Auf 400 Seiten zeigt uns der Kunth-Verlag in seinem prächtigen neuen Bildband, was es heißt, Namibia von Nord nach Süd, von Ost nach West mit der Kamera zu durchziehen. Safari heißt ja in unserem Sinne, dass wir nicht blutdürstig oder gar aus vermeintlich sportlichen Gründen das Wild schießen, wie der Jäger aus Kurpfalz, gleich wie es ihm gefällt, sondern den Kameraauslöser drücken, worauf das Wild (hoffentlich) noch da steht, wo es vor dem Klicken der Spiegelreflexkamera eben noch zu sehen war.

2018 wird stürmisch – im Kunth Wandkalender „Sturm“

Sturm: Wandkalender 2018

Du hast nun genug Safari-Bilder und tropische Inseln an Deinen Wänden gesehen? Wie wär’s denn mal mit etwas, das Deine Sinne schon am frühen Morgen in Schwingungen bringt?