Portugal, Alentejo: Leichenteile, Kultur und das „Große Fressen“

Am dritten Tag unserer Portugal-Reise unter dem Thema „Alentejo für Genießer“ geht es mehr oder weniger dem Ende zu.  Wir besuchen die Weltkulturerbe-Stadt Évora und den in der Nähe gelegenen „Cromlech von Almendres“, wo, man mag es glauben oder nicht, der Autor einen Menhir umarmt. Der Tag steht unter dem Motto „Das große Fressen“, widmet sich tausenden von Leichenteilen und endet im […]

» Weiterlesen