Nordsee-Urlaub auf Föhr: Karibik-Feeling in Schleswig-Holstein

EnglishFrenchGermanSpanishItalianAfrikaansArabicDutchGreekPortugueseSerbianSlovenian
Nordfriesland, Friesland, Schleswig-Holstein - Strand auf Föhr

Nordsee-Insel Föhr: Die “friesische Karibik”

Wem es beim Baden an der Nordseeküste am Sand mangelt und er nicht nur Watt sehen will, der ist auf Föhr gerade richtig: Kilometerlange weiße Sandstrände wird er finden in der „friesischen Karibik“, eine Aussage, die gutes Marketing dem Volksmund in denselben legt.

Dieser Reisebericht über einen Kurzbesuch auf der Insel Föhr ist Teil einer größeren Recherche-Reise, die ich vor einigen Jahren mit dem Wohnmobil an die Nord- und Ostsee für zwei meiner Reisebücher unternommen habe. Die Ebooks werden unten kurz vorgestellt und sind für kleines Geld herunterzuladen.

Für Föhr und Amrum ein zweiter Bahnhof in Niebüll

Für Föhr und Amrum ein zweiter Bahnhof in Niebüll

 

82 Quadratkilometer groß liegt die Insel inmitten des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, ausgezeichnet als „UNESCO- Weltkulturerbe“. Tourismus ist hier beileibe kein Fremdwort mit 8.500 Veranstaltungen pro Jahr. 11 Friesendörfer zeigen fotogene Reetdachhäuser mit (zumeist) bunten Vorgärten.

Viel reetgedeckte Häuser auf Föhr

Viel reetgedeckte Häuser auf Föhr

 

Aus dem Tagebuch: Mit dem Zug von Niebüll nach Dagebüll gefahren, dann die Fähre nach Föhr genommen (Verkauf der Fähr-Tickets schon im Zug, praktisch!), …

Verladung in Dagebüll auf die Föhr- Fähre

Verladung in Dagebüll auf die Föhr- Fähre

 

Auf der Fähre

Auf der Fähre

 

Die Gegenfähre zurück von Föhr nach Dagebüll

Die Gegenfähre zurück von Föhr nach Dagebüll

Flieger- ähnliche Informationstechnologie an Bord der Fähre

Flieger- ähnliche Informationstechnologie an Bord der Fähre

 

Wer hier einwirft, braucht einen langen Atem (oder der des Empfängers der Post)

Wer hier einwirft, braucht einen langen Atem (oder der des Empfängers der Post)

Kurz vor Föhr - Ausblick aus der Fähre

Kurz vor Föhr – Ausblick aus der Fähre

Wie man sieht: Hier spricht man (auch) anders

Wie man sieht: Hier spricht man (auch) anders

 

… von Wyk aus mit dem Bus eine halbe Inselrundfahrt, ausgestiegen in Nieblum, dort am frühen Nachmittag vergeblich ein offenes Restaurant gesucht.

Nieblum: Frisch gedeckt

Nieblum: Frisch gedeckt

Nieblum, Kirche: Ganz am Boden

Nieblum, Kirche: Ganz am Boden

Nieblum: Schinkenkate von 1799

Nieblum: Schinkenkate von 1799

oben und unten: Viel Leben auf einem Grabstein

oben und unten: Viel Leben auf einem Grabstein

 

Dann die Nieblumer Kirche besucht, mit den touristisch hochinteressanten Grabsteinen, die das ganze Leben des Verstorbenen (m/w) erzählen, dann mehrere Stunden Strandspaziergang, anfangs noch auf Sand, dann in halber Höhe auf Ufer auf festem Untergrund, später dann auf der Promenade, gemacht. Sehr zugig dort, aber dankenswerterweise von hinten, oft auch mit Sand-Anteil.

Föhr: Strand bei Nieblum

Föhr: Strand bei Nieblum

Für alle einen Strand: Hunde, Drachen, Nackerte, Nichtraucher

Für alle einen Strand: Hunde, Drachen, Nackerte, Nichtraucher

In toller Lage am Strand

In toller Lage am Strand

Strandspaziergang auf Föhr

Strandspaziergang auf Föhr

Strand auf Föhr, im Hintergrund einige Halligen

Strand auf Föhr, im Hintergrund einige Halligen

 

Weitere Tipps für Föhr

Aquaföhr: Bade-, Gesundheits- und Wellness- Center

Ausflugsfahrten

200 km ausgeschilderte Radtouren

Wattwandern

22 km langer Deich

Mehr Föhr hier auf der homepage der Insel

Wyk-Hafen mit Webcam

Danach beim dänischen Schnellimbiss Fisch und Chips bzw. Pommes Currywurst gespeist (Bedienung aus Polen), dann Fähre im Abendlicht zurück und Bus (statt Zug), doch wer weiß das schon (Minisymbol auf Fahrplan). Meine Begleitung, dem Himmel sei Dank, hat gerade noch den (letzten) Bus gesehen, sonst hätten wir ein Taxi von Dagebüll nach Niebüll nehmen müssen.

Immer noch reichlicher und kühler Wind, selbst auf unserem Parkplatz in Niebüll im Landesinneren.

Mächtig viel Strom vor Nordfriesland

Mächtig viel Strom vor Nordfriesland

Guter Wind für Wassersportarten: Hinter der Föhr- Fähre bei Dagebüll

Guter Wind für Wassersportarten: Hinter der Föhr- Fähre bei Dagebüll

 

Wohnmobil- Übernachtungsplatz Dagebüll

„Reisemobilhafen am Nordseedeich“

Am Badedeich 15

25899 Dagebüll

 

 

„Reisemobilhafen am Nordseedeich“

„Reisemobilhafen am Nordseedeich“

 

Mehr Urlaub in Schleswig-Holstein hier in unseren Ebooks*:

Ebook: SH* – Erlebnis Schleswig-Holstein: Mit Wohnmobil und Trike ins Land zwischen Nordsee und Ostsee

Ebook: SH* – Erlebnis Schleswig-Holstein: Mit Wohnmobil und Trike ins Land zwischen Nordsee und Ostsee

 

Ebook: Deutschland: Urlaub am Meer. Mit dem Wohnmobil entlang der Küste von Nordsee und Ostsee – von Emden bis Lübeck

Ebook: Deutschland: Urlaub am Meer. Mit dem Wohnmobil entlang der Küste von Nordsee und Ostsee – von Emden bis Lübeck

 

Mehr Urlaub in Deutschland mit dem Wohnmobil/Reisemobil gefällig*?

Ebooks “Erlebnis Urlaub Deutschland”

Ebooks “Erlebnis Urlaub Deutschland”

 

 
  (*) Anzeige/Werbung: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass ReiseFreak's ReiseMagazin und ReiseBlog möglicherweise eine kleine Provision erhält, wenn Du eine Anmeldung/Transaktion/Kauf tätigst. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr zum Thema Angebote auf ReiseFreak's ReiseMagazin und ReiseBlog.