Hot News aus Südafrika: Spekboom, Kunstfestival und Home-Office im Busch

Spekboom: die natürliche CO2-Kompensation

Der Speckbaum (Afrikaans „Spekboom“), auch bekannt als Elefantennahrung, ist ein wahres Wunder der Natur. Er bekämpft und entfernt CO2-Emissionen wie keine andere Pflanze und ist damit zehnmal effektiver als der Amazonas-Regenwald. Dies macht ihn zu einem wirkungsvollen Instrument im Kampf gegen den Klimawandel. Spekboom findet man vor allem im Eastern Cape, in der semi-ariden Karoo-Region Südafrikas.

Das dort gelegene Samara Private Game Reserve hat sich zur Mission gemacht, die durch Überweidung geschädigte Vegetation durch die Pflanzung von Spekboom wiederherzustellen. Die Vorteile sind vielfältig – besserer Boden, ideale Bedingungen für das Wachstum von Gräsern und anderen Pflanzen, Futter für Wildtiere und natürlich der Klimaschutz. Weitere Informationen unter: www.samara.co.za

Unser Reisebericht über Samara hier

Samara: Aus Liebe zu Afrika. Safari, malariafrei, im Herzen von Südafrika

 

Infecting the City – Kapstadts größtes Kunstfestival

Am 18. November 2019 geht Kapstadts größtes Kunstfestival „Infecting the City“ in die nächste Runde. Fünf Tage lang – vom 18. – 23. November 2019 – werden Künstler aus den Theatern und Galerien der Stadt im Herzen der Mother City verschiedenste Kunst-, Tanz- und Musikperformances darbieten. Organisiert wird das Festival vom African Center und dem Institut für Kreative Künste. Es soll den Künstlern eine Plattform bieten, ihre historischen und zeitgenössischen Werke einem breiten Publikum zu präsentieren. Weitere Informationen zum Festival unter: http://infectingthecity.com

Home-Office im Busch: Coworking Safaris in Südafrika

Erfolgreiche Zusammenarbeit oder digitale Entgiftung, Übernachtungen im Zelt oder in einer Boutique Beach Lodge – Die Coworking Safaris verbinden Arbeit mit Abenteuern. Zwischen dem 25. September 2019 und dem 22. Januar 2020 haben Freelancer, Start-Ups und Unternehmer die Chance, an einem Arbeitserlebnis der besonderen Art teilzunehmen. Das Programm lädt an fünf Terminen zu vier- bis fünfzehntägigen Coworking-Reisen durch Südafrika ein. Teil des Programms sind geführte Wanderungen und Safaris, gemeinsame Dinner am Lagerfeuer und Wellness. Mit einer Gruppengröße von maximal zehn Teilnehmern wird ein optimales Ambiente geschaffen, um sich nicht zwischen Arbeit und Freizeit entscheiden zu müssen, sich gegenseitig kennen zu lernen und auszutauschen. Anmeldung und weitere Informationen unter: www.coworkingsafari.com

Mehr über Safari hier* in unserem Ebook

Ebook: Auf Foto-Safari in Südafrika. Neu: Malariafreie Wildreservate

 

Südafrikas Sardine Run nachhaltig und sicher erleben

Drei renommierte Marine-Experten, African Water Sports, Adventure the Deep und Dive Expert-Tours, haben sich zur South African Sardine Run Charter Owners’ Association (SASRCOA) zusammengeschlossen. Der Sardine Run ist für begeisterte Taucher, Fotografen und Marine-Fans eines der außergewöhnlichsten Naturspektakel der südlichen Hemisphäre. Im Zeitraum von Mai bis Juli, dem südafrikanischen Winter, ziehen Millionen von Sardinen an den Küsten KwaZulu-Natals entlang und locken als fette Beute Haie, Delfine und Wale an.

Die SASRCOA hat sich zum Ziel gesetzt, bei allen künftigen Sardine Runs einen umweltfreundlichen, verantwortungsvollen und vor allem nachhaltigen Umgang mit allen Meeres- und Landtieren sowie dem Ozean sicherzustellen. Hierfür wurden in Abstimmung mit dem Department of Environmental Affairs and Tourism bestimmte Richtlinien und ein Verhaltenskodex definiert, der den touristischen Zustrom der Küstenlinie regulieren soll. Weitere Informationen unter: https://sasrcoa.co.za

Neu: Solarbetriebene Luxus-Lodge im Umfolozi Big Five Game Reserve

Die neue solarbetriebene Biyela Luxus-Lodge, Teil der Mantis-Gruppe, feierte am 1. Mai 2019 ihre Eröffnung. Mit 14 Suiten, einer Hauptlodge mit weitläufiger Terrasse, eigenem Restaurant und Bar, einer Aussichtsplattform, Innen- und Außenduschen sowie einem Rim-Flow-Pool ist die neue Lodge im Safari-Chic die ideale Unterkunft für alle, die auf der Suche nach einem gehobenen und zugleich nachhaltigen Naturerlebnis sind. Aber auch Honeymooners und Familien sind herzlich willkommen. Mit ihrer Lage am nahe gelegenen White iMfolozi River haben alle Suiten einen atemberaubenden Blick auf den umliegenden Nationalpark und die Tiere am Ufer des Flusses. Einige bieten sogar die Möglichkeit in einem Außenbereich der Lodge unter den Sternen zu schlafen. Für ein besonderes Naturerlebnis sorgen die Aktivitäten der Biyela-Lodge: neben einem Africology Spa bietet sie auch Safaris bei Sonnenauf- und untergang an. In Zukunft soll das Portfolio um geführte Walking-Safaris mit ausgebildeten Rangern erweitert werden.

Weitere Informationen unter: https://umfolozibig5.com/biyela-lodge/

 

 


 

Mehr Südafrika hier in diesen Ebooks aus dem Wolfgang Brugger Verlag*

   

   

  Wer Südafrika lieber im wahrsten Sinn des Wortes “begreifen” möchte und gerne Papier in den Händen hält, holt sich eines der beiden Bücher aus dem südlichen Afrika:

Erlebnis Südafrika Mit Exkursionen nach Namibia und Swaziland

Erlebnis Südafrika - Mit Exkursionen nach Namibia und Swaziland

Erlebnis Südafrika – Mit Exkursionen nach Namibia und Swaziland

 

oder

Erlebnis Südliches Afrika Reisen in der Republik Südafrika, in Namibia, Zimbabwe, Botswana und Swaziland

 

Erlebnis Südliches Afrika Reisen in der Republik Südafrika, in Namibia, Zimbabwe, Botswana und Swaziland

Erlebnis Südliches Afrika
Reisen in der Republik Südafrika, in Namibia, Zimbabwe, Botswana und Swaziland

328 Seiten 20,35 € im Versand

 

 

 
  (*) Anzeige/Werbung: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass ReiseFreaks ReiseBlog möglicherweise eine kleine Provision erhält, wenn Du eine Anmeldung/Transaktion/Kauf bei einem der verlinkten Portale tätigst. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr zum Thema Angebote auf ReiseFreaks ReiseBlog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich bin einverstanden!

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.