Wie aus Heu und Gras Naturkäse wird: Naturkäserei Tegernseer Land

Im Reife-Lager der Naturkäserei Tegernseer Land

Die Naturkäserei Tegernseer Land wurde im Spätsommer 2010  offiziell eingeweiht. Wir hatten die Gelegenheit, kurz vorher ein paar Blicke zu werfen und diese Bilder hier aufzunehmen.

21 Milchbauern der Region haben sich zusammen geschlossen um hochwertige Rohmilchprodukte zu erzeugen, die Kulturlandschaft zu schützen sowie die heimische Landwirtschaft und den Tourismus zu fördern. 

„Was in unseren landwirtschaftlichen Betrieben mit viel Arbeit und Leidenschaft produziert wird, sollte genauso sorgsam und qualitätsvoll weiterverarbeitet werden. Es darf nicht weitergehen wie bisher, damit alles bleiben kann, wie es ist“, so Hans Leo, Vorsitzender und Geschäftsführer der Naturkäserei.



Mehr als 5.000 Liter Heumilch werden täglich in der Naturkäserei TegernseerLand eG zu hochwertigen Heumilchprodukten wie dem Tegernseer Camembert oder Hirschberger verarbeitet. Neben der Produktion von Rohmilch-Spezialitäten dokumentiert die Naturkäserei eindrucksvoll die Zusammenhänge zwischen Natur, Landwirtschaft und Ernährung. Wie Käse hergestellt, gelagert und behandelt wird, erfahren Besucher bei einer Führung inklusive Verkostung in der Schaukäserei. Im Probierstüberl oder auf der Sonnenterrasse mit Blick auf den Hirschberg lassen sich Gäste die Brotzeit mit regionalen Köstlichkeiten schmecken. Wer beispielsweise ein Stück Bergkäse, Wallberger oder Quirinus Kas mit nach Hause nehmen möchte, erwirbt dieses im Kaserei-Laden. 

 

natur, heu, tegernsee, schaukäserei, tegernseer-land, heumilch, naturkäserei-tegernseer-land, naturkäserei

 

 

Gemäß dem hauseigenen Reinheitsgebot verwendet die Naturkäserei wie in früheren Zeiten zur Käseherstellung ausschließlich Heumilch, Milchsäurebakterien, Lab und Salz sowie – je nach Sorte – Kräuter und Gewürze. Das Besondere an der Heumilch ist, dass bei der Fütterung der Kühe auf Silage verzichtet wird, was die Lebensmittel so schmackhaft macht.

Die im typisch alpenländlichen Baustil erbaute Naturkäserei am Fuße des Wallbergs verfügt über eine Betriebsfläche von 700 Quadratmetern und entspricht dem heutigen Standard moderner Produktionsbetriebe. Neben dem gastronomischen Betrieb mit Laden, Gaststube und Terrasse beherbergt die Käserei einen Festsaal für bis zu 130 Personen, den Gäste für Veranstaltungen mieten können. Die Führung durch die Schaukäserei inklusive Probier-Joghurt kostet für Erwachsene in einer Gruppe ab zehn Personen 3,50 Euro.

natur, heu, tegernsee, schaukäserei, tegernseer-land, heumilch, naturkäserei-tegernseer-land, naturkäserei

… ja, mach ich! 😉

 

 



Tipp: Wer – anders als auf dem Video des Bayerischen Rundfunks weiter unten mit seinem leeren Kessel – den Vorgang des Käse-Machens life ansehen möchte, geht schon bei Öffnung des Käseladens in den 1. Stock und kann durch das Panorama-Fenster den Käsemeister und seine imposante Maschine (aus der Schweiz) beim Machen beobachten.

Zum Verständnis noch einmal in Kürze: 
Heu + Gras + Kuh = Heumilch (ohne Silofutter!)
Heumilch + Käsezutaten (siehe oben) + schweizer Maschine + Käsemeister = Naturkäse
Bergkäse: Gibt es erst im November oder Dezember, weil die Käserei erst vor wenigen Monaten den Betrieb aufgenommen hat. Dann ist der Bergkäse jung. Mittelalten und alten (Reifezeit: Mindestens 12 Monate ) gibt es dementsprechend später.

http://www.naturkaeserei.de/web/

Video vom Bayerischen Rundfunk (Bairischen Rundfunk):
http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/rund…

Naturkäserei in Kreuth eröffnet offiziell
http://www.merkur-online.de/lokales/nachrichten/na…

The following two tabs change content below.
Wolfgang Brugger

Wolfgang Brugger

CEO, Founder
Wolfgang Brugger ist der Webmaster von ReiseFreaks ReiseBlog. Reist (trotz Gehbehinderung) gerne und schreibt ehrlich über seine Reisen und die Möglichkeiten/Hindernisse, die er vorfindet. Lädt auch gerne Gäste zu Beiträgen in diesem Blog ein. Magst Du auch? Einfach Kontakt aufnehmen! http://reisefreak.de/zusammenarbeit/ - - -   PS: Bleib am Ball! Abonnier den kostenlosen ReiseNewsletter "ReiseJournal: ReiseNews und ReiseBerichte" unter http://ReiseNewsletter.ReiseFreak.de oder gleich auf dieser Seite, rechts.
Kurz-URL für diesen Beitrag:

Kurzlink zum Anklicken: http://goo.gl/wnVRfL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Inline
Inline
Mehr in ReiseBerichte
Sonnenuntergang an der Küste von Ostfriesland
Ostfriesland: Mit dem Wohnmobil entlang der Nordseeküste

Nur noch wenige Tage, dann beginnt für bairische Schüler eine lange unterrichtsfreie Zeit. Warum nicht in den Ferien mal nach...

Blick vom Wallberg auf den Tegernsee
Die Welt von oben: Wallberg, Tegernsee (Oberbayern)

Kaum am Tegernsee angekommen, nutzen wir die Gunst der Stunde und das herrliche Wetter, von oben auf die Gegend zu...

Schließen