Schlauer Urlaub: Anbietervergleich spart bis zu 35% bei Pauschalreise

Pauschalurlaub: Familie mit Kind spart durch Veranstaltervergleich in der Spitze 1.319€ – durchschnittlich 351€

Frühbucher profitieren von niedrigen Preisen und großen Verfügbarkeiten

München (ots) – Durch einen Vergleich verschiedener Anbieter sparen Pauschalurlauber bei der Reisebuchung bis zu 35 Prozent – bei gleichem Hotel, gleicher Zimmerkategorie und Verpflegung, derselben Reisezeit und demselben Abflugort.** Abhängig vom Veranstalter und dem Urlaubsziel zahlt eine Familie mit Kind bis zu 1.319 Euro weniger für eine vergleichbare Pauschalreise – durchschnittlich 351 Euro. Frühbucher profitieren zudem von besonders günstigen Angeboten.

Familien sparen durch Anbietervergleich mehr als ein Drittel bei vergleichbarer Pauschalreise

Für eine Woche im Dreisternehotel Altinkum Side (Türkei, All Inclusive) zahlt eine Familie beim günstigsten Anbieter 1.078 Euro, beim teuersten 1.666 Euro. Durch den Veranstaltervergleich spart sie 588 Euro bzw. rund 35 Prozent bei vergleichbarer Leistung.

Die größte absolute Ersparnis unter den 70 betrachteten Urlaubshotels im Vergleich von knapp 90 Reiseveranstaltern ist auf den Malediven möglich: bis zu 1.319 Euro. Auch innerhalb Europas können Urlauber mehrere hundert Euro sparen.

Auf Kreta unterscheiden sich die Preise um bis zu 545 Euro zwischen verschiedenen Veranstaltern, auf Fuerteventura um bis zu 395 Euro.

 

Sommerurlaub: Anbietervergleich spart bis zu 35 Prozent bei gleicher Pauschalreise / Pauschalreise mit dem höchsten Sparpotenzial durch Anbietervergleich je betrachteter Destination . Quelle: „obs/CHECK24 Vergleichsportal GmbH“

 

Anbietervergleich spart im Schnitt 351 Euro – bei jeder 3.  Reise mehr als 400 Euro Sparpotenzial

Bei fast jeder dritten Pauschalreise in der Betrachtung (21 von 70) sind durch einen Veranstaltervergleich 400 Euro oder mehr Ersparnis für eine dreiköpfige Familie möglich. Im Schnitt sparen Familien 351 Euro. Bei mehr als drei Viertel der betrachteten Pauschalreisen liegt die Ersparnis für eine Familie zwischen dem günstigsten und dem teuersten Anbieter bei über 200 Euro.

Frühbucher profitieren von günstigen Angeboten

Vorausplanende Urlauber profitieren sowohl von Frühbucherrabatten als auch von vielen verfügbaren Angeboten. Welcher Veranstalter für eine Pauschalreise jeweils das beste Angebot hat, hängt von vielen Parametern ab: Region, Hotel, Flugkontingent, Zahl der Reisenden, Buchungszeitpunkt und Verfügbarkeiten. Zum Betrachtungszeitpunkt hatten z. B. LMX, Neckermann, aber auch vtours oder JT häufig günstige Angebote.

Direktlink*: Alle betrachteten Angebote findest Du bei CHECK24

Echtes Geld sparen bei unserer Linksammlung*:
https://reisefreak.de/reise-angebote-die-du-vermutlich-nicht-ablehnen-kannst

 

 

**allgemeine Suchkriterien: mind. 80 Prozent Weiterempfehlungsquote, Reisedauer von sieben Tagen, Suchzeitraum: 01.07. bis 31.08.2017, Angebote von mind. drei Reiseveranstaltern, zwei Erwachsene + ein Kind (elf Jahre,) inkl. Transfer, Abflugort: deutschlandweit, Übernachtungszeitraum, Verpflegung und Zimmerkategorie je Hotel bei jedem Veranstalter gleich.

 

 
  (*) Anzeige/Werbung: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass ReiseFreaks ReiseBlog möglicherweise eine kleine Provision erhält, wenn Du eine Anmeldung/Transaktion/Kauf bei einem der verlinkten Portale tätigst. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr zum Thema Angebote auf ReiseFreaks ReiseBlog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich bin einverstanden!

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.