Italien/Kalabrien: Ein Gott in jedem Fremden

EnglishFrenchGermanSpanishItalianAfrikaansArabicDutchGreekPortugueseSerbianSlovenian
Lesedauer: < 1 Minute

Die alten griechischen Dörfer am Aspromonte waren fast ausgestorben. Dagegen helfen Gastfreundschaft und Menschen, die ihre Kultur pflegen.

Hier geht es zum vollständigen Beitrag: Kalabrien: Ein Gott in jedem Fremden

 

 

 

 

 

 

Kalabrien-Reisebericht hier im ReiseMagazin