Vignette für Autobahn: Kurzzeitangebote können günstiger sein

Beim Vignettenkauf genau nachrechnen

München (ots) – Für viele Autofahrer, die bis Ende des Jahres regelmäßig in Länder mit Vignettenpflicht reisen, lohnt sich der Kauf einer Jahresvignette nicht mehr. Die verschiedenen Kurzzeitangebote in Österreich, Tschechien und Slowenien stellen günstigere Alternativen dar. Die ADAC Touring GmbH hat die wichtigsten Informationen zusammengestellt.

Österreich

Die Jahresvignette 2016 für Pkw kostet 85,70 Euro. Sie gilt noch bis zum Januar 2017. Der Preis für eine Zwei-Monats-Vignette beträgt 25,70 Euro. Vielfahrer können die Zeit bis November ab sofort mit zwei Zwei-Monats-Vignetten überbrücken. Geldersparnis gegenüber der Jahresvignette: 34,30 Euro. Selbst bei drei Zwei-Monatsvignetten gäbe es noch eine geringe Ersparnis. Ab 1. Dezember ist die Jahresvignette 2017 erhältlich.

 

ADAC Touring GmbH: Beim Vignettenkauf genau nachrechnen / ADAC: Kurzzeitangebote können günstige Alternative sein

Quelle: „obs/ADAC“

Tschechien

Ab September sollten Autofahrer genau prüfen, ob sie die 57 Euro teure Jahresvignette tatsächlich noch ausreichend nutzen. Die Monatsvignetten kosten 17 Euro und können je nach Reiseverhalten eine Alternative sein.

Slowenien

Die Jahresvignette kostet 110 Euro, eine Monatsvignette 30 Euro. Wer bis zum Jahresende mit nur drei Monatsvignetten auskommt, kann 20 Euro sparen. Slowenien und Tschechien bieten die Jahresvignette ab 1. Dezember an.

Vignetten für Österreich, Tschechien, Slowenien und die Schweiz können in allen ADAC-Geschäftsstellen und im Internet unter adac-shop.de sowie telefonisch unter 0800/5 10 11 12 erworben werden.

 

Titelbild:
Kontrolle auf der Autobahn: Paasdrukte: files bij de grens / Easter holidays: traffic jam by Nationaal Archief

The following two tabs change content below.

Wolfgang Brugger

CEO, Founder
Wolfgang Brugger ist der Webmaster von ReiseFreaks ReiseBlog. Reist (trotz schwerem Unfall und Gehbehinderung) gerne und schreibt ehrlich über seine Reisen und die Möglichkeiten/Hindernisse, die er vorfindet.   PS: Bleib am Ball! Abonnier den kostenlosen ReiseNewsletter "ReiseJournal: ReiseNews und ReiseBerichte" unter http://ReiseNewsletter.ReiseFreak.de oder gleich auf dieser Seite, rechts.
Kurz-URL für diesen Beitrag:

Kurzlink zum Anklicken: http://goo.gl/5TFx57

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Mehr in ReiseNews
Reisemedizin: Denkst Du schon bei der Planung an die Schattenseiten im Urlaub?

Von der Höhenkrankheit bis zum Paris-Syndrom: Alles berücksichtigt? In der Ferienzeit haben Apotheken Hochsaison. Oft ist die Angst größer als...

TV-Tipp: Huldufolk, die Elfen aus Island

Dokumentation über Islands Elfenwesen ZDF-Koproduktion mit der Filmakademie Baden-Württemberg Mainz (ots) - Was ist dran an Erzählungen über ein verborgenes...

Schließen