Trendziel Südafrika: 2016 reisten 300.000 Deutsche ans Kap

Rekordjahr für Südafrika

2016 reisten erstmals mehr als 300.000 deutsche Touristen ans Kap

Frankfurt, 6. März 2017. 2016 entwickelte sich Südafrika zum absoluten Trendziel:

Insgesamt 311.832 deutsche Touristen reisten vergangenes Jahr nach Südafrika – Besucherrekord aus Deutschland. Mit einem satten Plus von 21,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr blickt die Traumdestination am Kap auf die besten Einreisezahlen in der Geschichte aus Deutschland zurück.

2016 feierte Südafrika auch seinen Durchbruch als Ganzjahresdestination. Das Plus bei den Einreisezahlen ist durchgängig und zieht sich durch die Monate Mai (plus 24,9%), Juni (plus 23,5%) und Juli (plus 25,2%) – Südafrikas traditionelle Nebensaison, die aber zugleich die beste Zeit für ein Safari-Erlebnis ist.

Beliebt sind diese kühleren Monate aber auch bei den zahlreichen Wiederholern, die dann auf andere Provinzen in Südafrika ausweichen: KwaZulu-Natal, Limpopo, Mpumalanga, Gauteng, North West, Free State und auch das Northern Cape erreichen Temperaturen von tagsüber bis zu 28°C mit Sonnenschein und blauem Himmel. 47 Prozent der Erstbesucher kehren immer wieder nach Südafrika zurück und sind vom Südafrika-Virus gepackt.

 

 
 

Hol Dir gleich das brandneue Ebook "Auf Safari in Südafrika - Neu: Malaria- freie Wildreservate"

7. Auflage 2016: Auf Safari in Südafrika. Neu: Malariafreie Wildreservate
7. Auflage, August 2016: Auf Safari in Südafrika. Neu: Malaria- freie Wildreservate
   
 

 

Die Hauptgründe der Deutschen für einen Urlaub am Kap liegen auf der Hand: 61 Prozent locken die beeindruckenden Landschaften wie der Tafelberg und die Garden Route nach Südafrika, 47 Prozent freuen sich auf ein unvergessliches Safari-Erlebnis, 44 Prozent möchten in die vielfältigen Kulturen des Landes eintauchen.

 

Mongena Game Lodge, im Dinokeng Game Reserve nahe Pretoria, Südafrika

 

Touristen profitieren in der Regel von einem günstigen Wechselkurs:

Momentan steht der Rand bei 13,78 zu einem Euro. Vor gut fünf Jahren war ein Euro noch 10 Rand wert.

Die Aussichten für das Jahr 2017 sind weiter positiv: Laut einer repräsentativen Studie träumen 31 Prozent der Deutschen von einem Urlaub in Südafrika (Quelle: SPLENDID RESEARCH GmbH, Dezember 2016).

Lies auch:

(Fast-) Tod durch Malaria: Wähl Dein Urlaubsziel schlau aus!

 

 

Mehr über Südafrika findest Du auf ReiseFreaks ReiseBlog – und hier:

 


 

Erlebe Südafrika hier mit diesen Ebooks aus dem Wolfgang Brugger Verlag*

   

   

  Wer Südafrika lieber im wahrsten Sinn des Wortes “begreifen” möchte und gerne Papier in den Händen hält, holt sich eines der beiden Bücher aus dem südlichen Afrika:

Erlebnis Südafrika Mit Exkursionen nach Namibia und Swaziland

Erlebnis Südafrika - Mit Exkursionen nach Namibia und Swaziland

Erlebnis Südafrika – Mit Exkursionen nach Namibia und Swaziland

 

oder

Erlebnis Südliches Afrika Reisen in der Republik Südafrika, in Namibia, Zimbabwe, Botswana und Swaziland

 

Erlebnis Südliches Afrika Reisen in der Republik Südafrika, in Namibia, Zimbabwe, Botswana und Swaziland

Erlebnis Südliches Afrika
Reisen in der Republik Südafrika, in Namibia, Zimbabwe, Botswana und Swaziland

328 Seiten 20,35 € im Versand


 

Alle Beiträge zu meinem Recherchetrip 2015 findest Du unter dem Schlagwort Südafrika 2015 (suedafrika2015). Bisher haben wir folgende Beiträge veröffentlicht:

  1. Südafrika. Einmal um Kapstadt herum: Pinguine und das Kap der Guten Hoffnung
  2. Südafrika: Einmal um Kapstadt herum. Hafen (Waterfront) und Botanischer Garten Kirstenbosch
  3. Südafrika: Genieß den Wein und finde die Wale. Eine Tour zwischen Reben und Ozean
  4. Südafrika 2015: Deine Tour von Kapstadt bis zur Garden Route
  5. Südafrika, kleine Karoo: Strauße und einsame Gebirgspässe
  6. Südafrika: Wanderkühe und Stachelschweine. Auf einer Farm in Afrika
  7. Südafrika: Sandstrand, Natur und feines Essen in Wilderness, Garden Route
  8. Garden Route, Südafrika: Wale und wilder Wald. Von Knysna bis zum Storms River
  9. Samara: Aus Liebe zu Afrika. Safari im Herzen von Südafrika
  10. Durch die Mitte läuft ein Fluss: Vom Oranje nach Pretoria, Hauptstadt von Südafrika
  11. Südafrika-Urlaub praktisch: So organisierst Du Buchung, Flug, Mietwagen, Bezahlen, Unterkunft. Tipps für Deine Reise.
  12. Südafrika: Mit welchem Reiseführer kommst Du in Kapstadt und der GardenRoute am besten zurecht?

 

 

 
  (*) Das Produkt oder die Dienstleistung, mit einem Sternchen bezeichnet, hat werblichen Charakter, kann also als "Anzeige" oder "Werbung" bezeichnet werden. Mehr zum Thema Angebote auf ReiseFreaks ReiseBlog
The following two tabs change content below.

Wolfgang Brugger

CEO, Founder
Wolfgang Brugger ist der Webmaster von ReiseFreaks ReiseBlog. Reist (trotz schwerem Unfall und Gehbehinderung) gerne und schreibt ehrlich über seine Reisen und die Möglichkeiten/Hindernisse, die er vorfindet.   PS: Bleib am Ball! Abonnier den kostenlosen ReiseNewsletter "ReiseJournal: ReiseNews und ReiseBerichte" unter http://ReiseNewsletter.ReiseFreak.de oder gleich auf dieser Seite, rechts.
Kurz-URL für diesen Beitrag:

Kurzlink zum Anklicken: https://goo.gl/NDDTxa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Mehr in ReiseNews
Israel: Totes Meer – Versuch einer Wiederbelebung

Projekt "Dead Sea Valley" soll jetzt offiziell vorgestellt werden

Urlaub 2017: Jeder Achte ist unbeeindruckt vom Terror

ADAC Reise-Monitor 2017: Urlaubslust trotz Terrorangst 75% planen mindestens fünftägige Reise München (ots) - Trotz Berichten über Terroranschläge bleibt die...

Schließen