Oberstaufen: Reise-Fortbildung (2) – Zum Allgäuer in 3 Tagen

Oberstaufen: Reise-Fortbildung (2) – Zum Allgäuer in 3 Tagen

1.200 Jahre Allgäu Essen und Trinken, Geschichte und Brauchtum weiter »

Japan: Beim Versuch, 88 Tempel zu erobern, verloren gegangen

Japan: Beim Versuch, 88 Tempel zu erobern, verloren gegangen

FREMDES JAPAN Wie ich versuchte, 88 Tempel zu erobern, und mich dabei in Japan verlor Gast-Reisereportage von Thomas Bauer ≫Itadakimasu(1)≪, sagt Herr Matsugami und lächelt unergründlich. Erfolglos weiter »

Reise-Fortbildung (1) in Oberstaufen: Zum Allgäuer in 3 Tagen

Reise-Fortbildung (1) in Oberstaufen: Zum Allgäuer in 3 Tagen

1.200 Jahre Allgäu Essen und Trinken, Geschichte und Brauchtum Wie ich versuchte, in 3 Tagen zum Allgäuer zu werden. weiter »

Flores, Indonesien: Hinter Bajawa ist erst Ende

Flores, Indonesien: Hinter Bajawa ist erst Ende

Komfortable Weiterfahrten lässt man am besten durch die Unterkunft buchen, in der man gerade ist. Diese Regel gilt jedenfalls für Flores. Damit bekommt der Reisende eine Abholung, weiter »

Tunesien: Tore, Türen und Portale. Hauptsache bunt

Tunesien: Tore, Türen und Portale. Hauptsache bunt

Macht bunt die Tür, die Tor macht weit Heute wird Dir auf ReiseFreaks ReiseBlog Tür und Tor geöffnet. Na, das fängt ja schon gut an: Das erste in Monastir ist weiter »

Indien in vollen Zügen genießen: 18 Stunden im Nachtzug

Indien in vollen Zügen genießen: 18 Stunden im Nachtzug

Im Nachtzug durch Indien Ein Gastbeitrag von Andreas (Reiseblog TravelBloke – Tipps für Weltenbummler). Wer eine Indienreise plant, wird wahrscheinlich irgendwann vor die Frage gestellt, die großen weiter »

Tunesien, Sidi Bou Said: Ein Farbenrausch – in blau

Tunesien, Sidi Bou Said: Ein Farbenrausch – in blau

Blauer geht es kaum: Wo Künstler Urlaub machten Die heimliche Konkurrenz von Santorini, was die Farbe „blau“ betrifft. Nur dass sich hier nicht Kreuzfahrtschiffpassagiere die Türklinke in die weiter »

Tunesien: Tweets aus einem fabelhaften Urlaubsland

Tunesien: Tweets aus einem fabelhaften Urlaubsland

Twitter-Feed von einer Pressereise nach Tunesien Ich wollte sehen, was Tunesien als Urlaubsland in dieser doch nicht ganz ungefährlichen Zeit bieten kann. Auf meiner rund 1-wöchigen Pressereise kam ich weiter »

Ägypten, Sinai. Sharm el Sheikh: Touren und Sehenswürdigkeiten

Ägypten, Sinai. Sharm el Sheikh: Touren und Sehenswürdigkeiten

Schnuppertauchen, Schnorcheln, Katharinenkloster, Quad-Fahren Was Du im Süden des Sinai von Scharm el Scheich aus erleben kannst   Du möchtest nicht den ganzen Urlaub innerhalb des Hotelgeländes weiter »

Südafrika, malariafrei! Jembisa Bush Home – Safari Lodge

Südafrika, malariafrei! Jembisa Bush Home – Safari Lodge

Jembisa Bush Home. Malariafreie Safari in Südafrika Hoher Verwöhnfaktor in der Jembisa Safari Lodge Nördlich der Waterberge, immer noch in malariafreiem Gebiet, kommst Du an einen Platz, weiter »

Ägypten, Sharm el Sheikh: Paradies für Unterwasser-Fans

Ägypten, Sharm el Sheikh: Paradies für Unterwasser-Fans

Hier wirst auch DU zum Schnorchler! Mach’s wie ich: Kauf Dir eine gute (!) Brille zum Schnorcheln und Flossen, die gut fest sitzen, in die Du aber weiter »

Komm mit nach Kanada! Der Westen: Vancouver und die Rockies

Komm mit nach Kanada! Der Westen: Vancouver und die Rockies

Simona vom Blog Farbsinne nimmt Dich mit in den Westen Kanadas, nach Vancouver und in die Rocky Mountains. Einleitung Die Ferne ruft! Mächtige Berge, tiefe Wälder, blaue weiter »

Malariafrei. Spannende Safari in Südafrika: Madikwe Game Reserve, Jaci’s Lodge

Malariafrei. Spannende Safari in Südafrika: Madikwe Game Reserve, Jaci’s Lodge

Wir nähern uns dem Madikwe Game Reserve (Madikwe Wildreservat) von Süden her. Also von Johannesburg, Pretoria, Sun City, Pilanesberg. Unser Ziel ist es, weitere Gebiete zu finden, weiter »

Ägypten, Sharm el Sheikh: Wenn Du schnorcheln willst, such nicht weiter

Ägypten, Sharm el Sheikh: Wenn Du schnorcheln willst, such nicht weiter

Schnorchler: Du hast Dein Ziel erreicht Du suchst ein neues Schnorchelrevier? Wo Du schnell mal hinfliegen kannst? (plusminus 4,5 Stunden mit der Germania ab München) Wo Du weiter »

Günter berichtete LIVE vom Kreuzfahrtschiff Silver Muse

Günter berichtete LIVE vom Kreuzfahrtschiff Silver Muse

Günter Exel war wieder LIVE. #SilverseaLive – Premiere für das Silversea-Flaggschiff Silver Muse Luxuriöse Tage auf hoher See. Mediterraner Frühling in Mailand, Genua, Marseille, Tarragona und Barcelona. Exklusive weiter »

Ägypten. Schnorcheln am Korallenriff: Coraya Bay, Rotes Meer.

Ägypten. Schnorcheln am Korallenriff: Coraya Bay, Rotes Meer.

Glaube nicht, Du kannst ein schönes Erlebnis wiederholen Ein alter Spruch. Der oftmals stimmt. Doch in diesem Beitrag kann ich Dir bestätigen, dass ich auch beim 2. weiter »

Lanzarote und die Yellow Submarine: Im U-Boot auf den Kanaren

Lanzarote und die Yellow Submarine: Im U-Boot auf den Kanaren

Wie ich der Sache in einem U-Boot auf den Grund ging Rochen, Seeigel, Schiffswracks: 32 Meter unter dem Meeresspiegel Vor dem Sporthafen Puerto Calero taucht aus den weiter »

Guatemala: Was Du für eine Reise dorthin unbedingt wissen solltest

Guatemala: Was Du für eine Reise dorthin unbedingt wissen solltest

„Guatemala ist nach Kuba, Mexiko und Belize bereits das vierte Land auf unserer Reise und wieder einmal ein Kontrastprogramm zu den vorherigen“. Das schreiben Marie und Chris vom weiter »

Live aus Ägypten: Wo Sinai und Rotes Meer sich treffen

Live aus Ägypten: Wo Sinai und Rotes Meer sich treffen

Twitter und Instagram von den Hotels der Savoy-Gruppe in Sharm-el-Sheikh Der ReiseFreak ist unterwegs, um das Urlauberparadies am Roten Meer zu erkunden. Schnorchel und Flossen sind dabei. Mal weiter »

Mietwagen Südafrika: Der üble Trick mit Kaution und Benzin

Mietwagen Südafrika: Der üble Trick mit Kaution und Benzin

Refuelling charge (1) – ein magisches Wort Schicker Nebenverdienst für den Auto-Vermieter – als Kunde siehst Du alt aus Du bist also aus Deinem Südafrika-Urlaub zurückgekehrt. Nach dem Auspacken weiter »

 

Ergebnis für das Stichwort: LUXUS

Südafrika, malariafrei! Jembisa Bush Home – Safari Lodge

Jembisa Bush Home. Malariafreie Safari in Südafrika

Hoher Verwöhnfaktor in der Jembisa Safari Lodge

Nördlich der Waterberge, immer noch in malariafreiem Gebiet, kommst Du an einen Platz, wo Du wohl länger bleiben möchtest- nicht umsonst heißt der Slogan auch hier „home away from home“ – so etwas ähnliches wie „Deine 2. Heimat“.

Südafrika: 8 Reisetrends für 2017

Frankfurt, 8. März 2017.

2016 entwickelte sich die Traumdestination zum absoluten Trendziel: Erstmals reisten mehr als 300.000 Deutsche nach Südafrika – so viele wie nie zuvor. Der Buchungsausblick bleibt weiter steigend. Es lohnt sich somit, ein Auge auf die Südafrika-Reisetrends 2017 zu werfen.

8.000€-Luxusreise für 2 in die Emirate zu gewinnen! Teilnahmeschluss: 4.12.2016

Reisegewinn im Wert von 8.000 €

Baden-Baden (ots) – Jetzt kommen die günstigsten Urlaubswochen: Vor und nach Weihnachten rutschen die Reisepreise. „Viele erreichen dann ihren Tiefstand“, so HLX*-Geschäftsführer Alexander Feldberger mit Blick auf den neutralen Preisvergleich des Reiseportals, das Verbrauchern bei der Suche nach ihrem Wunschurlaub automatisch das günstigste Arrangement des Reisemarktes aufzeigt.

Südafrika. Garden Route: Sandstrand und feines Essen in Wilderness

Komm mit ins Paradies für Naturliebhaber und Feinschmecker am Indischen Ozean

Das hättest Du wohl am wenigsten erwartet! Ein Gourmet-Restaurant mitten in der Provinz, in einem Dörfchen an der Garden Route?

Aber nun erst mal der Reihe nach: Ich hatte meine Reise schon so gut wie unter Dach und Fach, da sagte mir ein deutschsprachiges Gästehaus in Wilderness, dem Ort mit dem schönsten Strand der Gegend und mit einem touristisch ansprechenden Hinterland, ab. Recht kurz vor dem Abflug. Weil das Gästehaus jetzt plötzlich zum Verkauf stand.

Also musste ich meine Reiseroute umschmeißen.

Und das ist gut so. Wie sonst wäre ich denn in das luxuriöse Serendipity gekommen, ein Restaurant mit Gästehaus, oder umgekehrt?

Finde Dein Zentrum in Portugal: Vom Luxus des Einfachen

Die Seele baumeln lassen im Centro de Portugal

Schon längst haben die Terror-Flüchtlinge die Balearen, die Kanaren, Festland-Spanien und weniger verdächtige Destinationen als die Türkei, Tunesien und Ägypten erreicht.

Nein, ich spreche nicht von den Bürgerkriegs- und Terroranschlag-Flüchtlingen, sondern von den Touristen, die die ewigen Terror-Nachrichten satt haben.

Die Menschen, die ihren wohlverdienten Urlaub ohne Angst um Leib und Leben verbringen möchten. Die Angst im Nacken ist naturgemäß wenig entspannend, um nach dem Urlaub wieder erholt und ausgeruht in die Tretmühle des Berufs zu steigen. Und wenige sind so Thrill-affin, dass sie auch im Urlaub noch (negativen) Stress brauchen.

Leider ist es auch so, dass sich nun alle auf Mallorca und Teneriffa drängen und die Preise und die Touri-Dichte in den Gassen und an den Stränden dort in gewaltige Höhen treiben.

Foto des Tages: Südafrika. Wenn die Giraffe die Beine breit macht…

… möchte sie einfach nur Wasser trinken. Doch das kann dauern. Erst mal gucken, ob nicht der Löwe am Anschleichen ist. Kopf nach unten, aber schööön langsam, damit die Ventile den Blutfluss durch den langen Hals bis zum Hirn abstoppen können. Zehntausende von Jahren erprobt, das klappt schon. Selten wirst Du eine Giraffe umfallen sehen, weil ihr das Blut ins Hirn gedrückt hat.

Zwei Dinge sind interessant:

Südafrika: Große Erlebnisse zu kleinen Preisen

Individueller Luxus in der Traumdestination am Kap – für wenig Geld

Oft sind es Kleinigkeiten, die für die ganz besonderen Momente im Urlaub sorgen. Für wenig Geld oder auch ganz kostenfrei können Besucher überall in Südafrika unerwartete Abenteuer und besondere Begegnungen erleben.

Der aktuell sehr günstige Wechselkurs von € 1 zu ZAR 15,21* trägt dazu bei, dass Besucher sich ihren ganz individuellen Luxus in der Traumdestination am Kap erfüllen können.

Schrankenlos luxuriös: Rovos Rail. Mit dem Nostalgie-Zug durch den Süden Afrikas

phoenix-Erstausstrahlung: Mein Ausland

Luxus auf Schienen – Mit dem Zug durch den Süden Afrikas

Sonntag, 28. Juni 2015, 21.45 Uhr

Rohan Vos (daher die Marke „Rovos“)  scheint eine gute Marketing-Truppe zu haben: Zum wiederholten Mal berichtet man per TV über den Luxuszug. Auch ich durfte vor Jahren mit dem Oldtimer-Zug mitfahren – vom Krüger Nationalpark bis Pretoria.

Bonn (ots) – Es klingt wie ein Traum: In einem Luxuszug einmal quer durch das südliche Afrika reisen. Der Rovoszug macht es möglich.

Die Waggons sind im Stil der Kolonialzeit restauriert, das fahrende Hotel wirbt mit 5-Sterne-Standard. Fast 6000 Kilometer lang geht die Reise von Dar es Salaam in Tansania bis nach Kapstadt in Südafrika. ZDF-Korrespondent Timm Kröger und das Team aus dem ZDF-Studio Johannesburg haben die Reisegesellschaft von Lusaka, der Hauptstadt Sambias, bis nach Pretoria, der Hauptstadt Südafrikas, begleitet.

LUXUS pur: In 11 Tagen von Tahiti über Moorea nach Bora Bora

Bis zu 3.000 Euro mit L’TUR sparen : Exklusiver Luxus-Trip ins Inselparadies der Südsee

Tahiti, Moorea, Bora Bora – mit L’TUR die schönsten Inseln Französisch-Polynesiens entdecken.

Baden-Baden (ots) – Dass Last Minute-Veranstalter mehr können, als möglichst günstig Restplätze zu verkaufen, zeigt das aktuelle L’TUR Special „Südseetraum“. Hier ist der Name Programm: Die exklusive elftägige Luxusrundreise durch Französisch-Polynesien führt von Tahiti über Moorea nach Bora Bora und beinhaltet neben dem Flug insgesamt zehn Übernachtungen mit Halbpension in erstklassigen 5-Sterne Hotels – Steg-Bungalows der Intercontinental-Gruppe – sowie Privatransfers und einen Helikopterflug.