Ozapft is: Oktoberfest in München. Wie Du den Wiesn-Rummel überlebst

Wo sind die Oasen der Ruhe in München?

Ausnahmezustand  vom 17. September bis zum 3. Oktober: Trachten-Dauerkarneval, rund um die Uhr Besoffene in den Straßen und die dazu passende Musik aus der Geschmackshölle.

Quelle: Oktoberfest-Flucht: Tipps für München ohne Wiesn-Rummel – gelesen bei SPIEGEL ONLINE
 

Titebild:
Photo by stux (Pixabay)

The following two tabs change content below.

Wolfgang Brugger

CEO, Founder
Wolfgang Brugger ist der Webmaster von ReiseFreaks ReiseBlog. Reist (trotz schwerem Unfall und Gehbehinderung) gerne und schreibt ehrlich über seine Reisen und die Möglichkeiten/Hindernisse, die er vorfindet.   PS: Bleib am Ball! Abonnier den kostenlosen ReiseNewsletter "ReiseJournal: ReiseNews und ReiseBerichte" unter http://ReiseNewsletter.ReiseFreak.de oder gleich auf dieser Seite, rechts.
Kurz-URL für diesen Beitrag:

Kurzlink zum Anklicken: https://goo.gl/zW1HSO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Mehr in ReiseNews
OktoberFest München: Wiesn-Wissen 2016. Good 2 know

Der entspannte Weg zum Festgelände Erfolgreich "obandln" für den perfekten Wiesn-Flirt München (ots) - Die Dirndl liegen bereit und die...

Geld übrig am Urlaubsende? Spende es an Dich selbst – am Automaten!

Am Ende des Urlaubs: Du hast Münzen und Scheine übrig? Mit einer technischen Neuheit kannst Du das Geld spenden, Deinem Paypal-Konto gutschreiben oder...

Schließen