Kränker als tot geht nicht? Was für ein Irrtum: Frag Deine Versicherung!

Tod ist rechtlich keine unerwartet schwere Erkrankung

Wenn Du das finanzielle Risiko eines Reiseausfalls oder -abbruchs mit einer Versicherung absichern willst, kannst Du herbe Enttäuschungen erleben. Falls Du überlebt hast.

Quelle: Reiserücktrittversicherung muss bei Todesfall nicht immer zahlen – aus: SPIEGEL ONLINE

 

Titelbild: Photo by OpenClipart-Vectors (Pixabay)

The following two tabs change content below.

Wolfgang Brugger

CEO, Founder
Wolfgang Brugger ist der Webmaster von ReiseFreaks ReiseBlog. Reist (trotz schwerem Unfall und Gehbehinderung) gerne und schreibt ehrlich über seine Reisen und die Möglichkeiten/Hindernisse, die er vorfindet.   PS: Bleib am Ball! Abonnier den kostenlosen ReiseNewsletter "ReiseJournal: ReiseNews und ReiseBerichte" unter http://ReiseNewsletter.ReiseFreak.de oder gleich auf dieser Seite, rechts.
Kurz-URL für diesen Beitrag:

Kurzlink zum Anklicken: https://goo.gl/j3At61

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Mehr in ReiseNews, Reiserecht
Festgenagelt! Türkei, Ägypten, Tunesien: Gebucht ist gebucht

2016: Keine kostenlosen Umbuchungen Im vergangenen Jahr boten mehrere Touristikunternehmen kostenlose Umbuchungsoptionen für Länder an, in denen es zu Unruhen...

22% billiger: Ebook „Auf Foto-Safari in Südafrika“

30 Jahre WBV Wolfgang Brugger Verlag Reisebücher Preisreduzierung - nur für kurze Zeit! Das Ebook: "Auf Foto-Safari in Südafrika. Neu: Malariafreie...

Schließen