CMT als beste deutsche Reisemesse ausgezeichnet

Corps Touristique nimmt 15 deutsche Touristikmessen unter die Lupe

Stuttgart belegt Platz eins vor den Fachmessen IMEX und ITB

Hohe internationale Anerkennung für die Urlaubsmesse CMT in Stuttgart. Das Corps Touristique (CT), Vereinigung der ausländischen nationalen Tourismusorganisationen und Eisenbahnen in Deutschland, hat zum elften Mal seinen Preis für Deutschlands beste Reisemesse der vergangenen Tourismus-Saison verliehen – und die CMT hat zum achten Mal Gold geholt; drei Mal belegte sie Platz zwei.

CT-Präsidentin Montserrat Sierra Urroz, Direktorin des Katalanischen Tourist Board für Zentraleuropa, zeichnete die drei deutschen Top-Messen in Frankfurt aus. Platz zwei belegt die Frankfurter B2B-Messe IMEX, Rang drei geht an die Fachmesse ITB in Berlin. Dieser fachlich hochkarätige Preis, symbolisiert durch eine gläserne Weltkugel, wird seit 2006 vom CT verliehen.

Die Mitglieder des CT nahmen insgesamt 15 Reisemessen in Deutschland in den Kategorien „Fachliche Inhalte“, „Publikumsakzente“ und „Betreuung durch die Messe“ unter die Lupe.

„Die CMT hat sich wieder einmal als beste Reisemesse behauptet. Durch neue Schwerpunkte für Fachbesucher, gezielte Marketingaktionen und fachliche Kompetenz erwies sie sich einmal mehr als ein Anziehungspunkt für ein gut informiertes, neugieriges und reisefreudiges Publikum“,

lobte CT-Präsidentin Sierra Urroz die Stuttgarter Messe. Guido von Vacano, Bereichsleiter für Lifestyle und Freizeit bei der Messe Stuttgart, freute sich über den Preis:

„Das ist eine fantastische Auszeichnung für das gesamte CMT-Team und spornt uns an, das hohe Niveau der CMT auch im kommenden Jahr zu bewahren und die Urlaubsmesse permanent weiter zu entwickeln.“

Vom 14. bis 22. Januar auf dem Stuttgarter Messegelände

Die CMT findet im kommenden Jahr vom 14. bis 22. Januar auf dem Stuttgarter Messegelände statt. Die Veranstalter erwarten wieder mehr als 2000 Aussteller aus über 90 Ländern sowie 220.000 Besucher in Stuttgart. Die CMT wird von ihren Töchtern Fahrrad- & Erlebnis-Reisen mit Wandern, Golf- & Wellness-Reisen sowie Kreuzfahrt- & Schiffs-Reisen ergänzt.

Im Caravaning-Bereich können die Besucher mehr als 850 Fahrzeuge ansehen und ausprobieren. Schließlich wird die Zusammenarbeit mit der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reise (FUR) in Kiel weitergeführt. Deren wissenschaftlicher Berater, Prof. Dr. Martin Lohmann, wird die Trends für das Reisejahr 2017 „druckfrisch“ auf der CMT vorstellen. Er stützt seine Ergebnisse auf die FUR-Reiseanalyse, die derzeit aktuell erstellt wird.

Das Partnerland der CMT 2017 ist Albanien, der Nördliche Schwarzwald wirbt als Partnerregion für den Caravaning-Bereich.

 

 

The following two tabs change content below.

Wolfgang Brugger

CEO, Founder
Wolfgang Brugger ist der Webmaster von ReiseFreaks ReiseBlog. Reist (trotz schwerem Unfall und Gehbehinderung) gerne und schreibt ehrlich über seine Reisen und die Möglichkeiten/Hindernisse, die er vorfindet.   PS: Bleib am Ball! Abonnier den kostenlosen ReiseNewsletter "ReiseJournal: ReiseNews und ReiseBerichte" unter http://ReiseNewsletter.ReiseFreak.de oder gleich auf dieser Seite, rechts.
Kurz-URL für diesen Beitrag:

Kurzlink zum Anklicken: https://goo.gl/4XwdxM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Mehr in ReiseNews
Wo verbringst Du den Jahreswechsel? Europäer lieben die Kanaren

TUI-Urlaubsatlas 2016: Hier verbringen die Europäer den Jahreswechsel In zwölf europäischen Märkten des Reise-Giganten TUI* wurden nun die beliebtesten Ziele und...

Zu Silvester ein Städtetrip? Hotelpreise steigen im Schnitt um ein Drittel

Preistipp zum Jahreswechsel: Stockholm, Leipzig und Bangkok München (ots) - Prag: Hotelübernachtung zu Silvester doppelt so teuer wie durchschnittlich im...

Schließen