Abzocke am Flughafen: Die fiese Masche der Kosmetik-Verkäufer

Die Abfangtechnik ist ausgefeilt und tausendfach erprobt. Mit einer Cremeprobe in der Hand fängt der Kosmetikverkäufer vorbeieilende Passagiere im Ankunftsbereich am Hamburger Flughafen ab. „Ich habe ein Geschenk für Sie“, sagt er mit freundlichem Lächeln.

Quelle: Flughäfen in Deutschland: Die fiese Abzock-Masche der Kosmetik-Verkäufer – berichtet SPIEGEL ONLINE

 

Titelbild:
Photo by monicore (Pixabay)

The following two tabs change content below.

Wolfgang Brugger

CEO, Founder
Wolfgang Brugger ist der Webmaster von ReiseFreaks ReiseBlog. Reist (trotz schwerem Unfall und Gehbehinderung) gerne und schreibt ehrlich über seine Reisen und die Möglichkeiten/Hindernisse, die er vorfindet.   PS: Bleib am Ball! Abonnier den kostenlosen ReiseNewsletter "ReiseJournal: ReiseNews und ReiseBerichte" unter http://ReiseNewsletter.ReiseFreak.de oder gleich auf dieser Seite, rechts.
Kurz-URL für diesen Beitrag:

Kurzlink zum Anklicken: http://goo.gl/FawuHM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Mehr in ReiseNews
Island und seine findigen Postboten: Brief mit aufgemalter Karte kommt an

Der örtliche Postbote hat außerordentliches Engagement bei der Zustellung eines Briefes bewiesen. Auf dem Umschlag stand keine Adresse - dafür...

Jetzt wird es bunt: Biere in Südafrika in ihrer ganzen Vielfalt

Da braut sich was zusammen: Südafrikas bunte Biervielfalt Denkt man an Südafrika, denkt man an hervorragende Weine und sonnengereifte Trauben. Das...

Schließen