Die Welt von oben: Wallberg, Tegernsee (Oberbayern)

Blick vom Wallberg auf den Tegernsee

Kaum am Tegernsee angekommen, nutzen wir die Gunst der Stunde und das herrliche Wetter, von oben auf die Gegend zu sehen. Der Parkplatz der Wallbergbahn ist geräumig. Wir bekommen sogar noch einen Platz für’s Auto in Wurfweite des Eingangs zur Talstation. Da noch nicht (oder nicht mehr) viel am Kassenhäuschen los ist, halten wir noch ein Schwätzchen mit der freundlichen Kassiererin.


Die fast geräuschlose Fahrt in der Kabinenseilbahn, die in nur neun Monaten erbaut wurde, ist ein Erlebnis, vor allem auch deswegen, weil man sitzen kann und wir nur zur zweit sind.

ausflug, urlaub, ferien, berge, sommerurlaub, tegernsee, rundblick, wallberg, die-welt-von-oben, wallbergbahn

Kabinenseilbahn auf den Wallberg (Foto: Wolfgang Brugger)

 

 

Oben auf knapp 1.620 m angekommen genießen wir nicht nur das herrliche Panorama mit den umliegenden Bergen und dem Tegernsee, sondern wandern auch zur nächstgelegenen Alm und auf der anderen Seite zum Wallbergkirchlein, das gerade restauriert wird. Kurz nach unserem Besuch wird das Kirchlein eingeweiht werden.

Fazit: Zahlreiche Möglichkeiten, auch für Gehbehinderte wie mich, neue Aussichtspunkte zu wählen. Natürlich ist irgendwann auch mal Schluss mit der Bewegungsfreiheit, wenn es zu steil, zu rutschig (wegen des rollend-rutschigen Gehweg-Belages) oder zu eng wird. Aber das muss der Körperbehinderte bzw. seine Begleitperson selbst einschätzen (können).

Das Restaurant ist an diesem herrlichen Tag rappelvoll, aber es gibt genügend andere Plätzchen, um zu verweilen.

Panorama-Blick vom Wallberg:
http://img718.imageshack.us/img718/2369/wallbergpa… – ins Bild klicken, um es zu vergrößern

Technisches für Techniker:
Länge der Bahn: 2.140 m
Anzahl der Kabinen: 50
Steigung: 74 %
Höhenunterschied: 825 m
Geschwindigkeit: 3,5 m/s
Kapazität: 550 Pers./h
Fahrzeit: 10 Minuten
(entnommen aus den folgenden Seiten)

Mehr zum Wallberg und der Wallbergbahn:
http://www.wallbergbahn.de/

Geschichte der Wallbergbahn:
http://www.wallbergbahn.de/sommer/ueber-uns/die-wallbergbahn/

 

Kameraschwenk:

Auf dem Wallberg – MyVideo

 

Einige Fotos:

 

14

1

21

Hier ist an alles gedacht!
Da, wo man nichts mehr lesen kann, wo alle hingezeigt haben, ist die Bergstation der Wallbergbahn

3

1

2

1

2

2

1

12

Wallbergkirchlein

5

Hier wird noch feste gearbeitet - am übernächsten Tag soll schon die erste Messe stattfinden

1

12

Erstaunlich! Urinal ohne Wasser!

1

The following two tabs change content below.
Wolfgang Brugger

Wolfgang Brugger

CEO, Founder
Wolfgang Brugger ist der Webmaster von ReiseFreaks ReiseBlog. Reist (trotz Gehbehinderung) gerne und schreibt ehrlich über seine Reisen und die Möglichkeiten/Hindernisse, die er vorfindet. Lädt auch gerne Gäste zu Beiträgen in diesem Blog ein. Magst Du auch? Einfach Kontakt aufnehmen! http://reisefreak.de/zusammenarbeit/ - - -   PS: Bleib am Ball! Abonnier den kostenlosen ReiseNewsletter "ReiseJournal: ReiseNews und ReiseBerichte" unter http://ReiseNewsletter.ReiseFreak.de oder gleich auf dieser Seite, rechts.
Kurz-URL für diesen Beitrag:

Kurzlink zum Anklicken: http://goo.gl/egQBLb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Inline
Inline
Mehr in ReiseBerichte
Zugspitze: Alphorn-Bläser
Deutschland aufs Dach gestiegen – Teil 1: Zugspitze-Rundreise

Es ist ein nebliger Samstag Morgen, als wir noch vor Sonnenaufgang unser schwäbisches Donaustädtchen verlassen, um nach 20 Jahren wieder...

Storchennest auf einem Kamin des Hotels “Vila Galé Clube de Campo“, ca. 30 km südwestlich von Beja, Portugal
Portugal, Alentejo: Küstenwanderung, Korkeichen-Farm und Weinprobe

Ein Tag nach dem Geschmack des Genießers: Körperliche Bewegung und Einblicke ins Wachsen und Gedeihen des Alentejo: Besuch bei einem Korkeichen-Farmer...

Schließen